• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Archiv für die Kategorie ‘Handlungsfelder’

Wie kann die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in der Stadtteilentwicklung umgesetzt werden?

Donnerstag, 24. Juli 2014

Erstes Forum zur Charta Bildung.Engagiert findet am 16. Oktober statt

Donnerstag, 24. Juli 2014

Bildung.Engagiert

Auf dem Weg zur Char­ta Bil­dung En­ga­giert, dem neu­en Pro­jekt des Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment “aktiv in Ber­lin”, ist ein wei­te­rer Mei­len­stein ge­setzt: Das ers­te der drei geplan­ten Aus­tausch- und Be­tei­li­gungs­fo­ren fin­det am 16. Okto­ber 2014 statt. Bit­te den Ter­min schon ein­mal (vor)merken. Nach der Som­mer­pau­se kommt die Ein­la­dung. Am Mit­wir­ken Inter­es­sier­te wen­den sich bit­te an die An­sprech­partner_innen↵.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt: bildung-engagiert.de↵


-jor.

Unter der Woche zitiert: In guter Gesellschaft? Von unbewohnbaren Zonen des sozialen Lebens, die dennoch dicht bevölkert sind

Dienstag, 22. Juli 2014

Die Auf­merk­sam­keit im Fol­gen­den rich­tet sich dem­ge­gen­über auf zwei Grup­pen, die in ganz unter­schied­li­cher Wei­se nicht zur ‘Mit­te’ der for­dis­ti­schen Gesell­schaft zähl­ten und gera­de des­halb die fle­xi­bi­li­sier­ten Grenz­zie­hun­gen der Gegen­warts­ge­sell­schaft ex­em­pla­risch sicht­bar wer­den las­sen: Men­schen hö­he­ren Lebens­al­ters und Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund.
Wo ‘jun­ge Al­te’ und bestimm­te Mi­gran­tin­nen und Mi­gran­ten in neu­er Wei­se als sozia­le Per­so­nen adres­siert wer­den, sind es die Hoch­al­tri­gen und Pfle­ge­be­dürf­ti­gen, die Ille­ga­li­sier­ten, Ge­dul­de­ten und Flücht­lin­ge im (mehr …)

Teilhabe von Menschen mit Demenz in Niedersachsen

Montag, 21. Juli 2014


-jor.

Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf kooperiert beim Betrieb der Jugendverkehrsschulen mit der Landesverkehrswacht Berlin

Dienstag, 08. Juli 2014

Landesverkehrswacht Berlin

Einen Koope­ra­ti­ons­ver­trag zum Betrieb der bei­den be­zirk­li­chen Jugend­ver­kehrs­schu­len in Char­lot­ten­burg und Wil­mers­dorf haben das Ord­nungs­amt Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf und die Lan­des­ver­kehrs­wacht abge­schlos­sen. Der ört­li­che Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung und Ord­nungs­an­ge­le­gen­hei­ten, Marc Schul­te, ver­spricht sich davon “eine deut­li­che Stei­ge­rung der Attrak­ti­vi­tät unse­rer bei­den Jugend­ver­kehrs­schu­len“1.

Mehr Infor­ma­tio­nen: facebook.com/aktiv.in.Berlin↵, 08.07.2014


-jor.

  1. Bezirks­amt Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf: Pres­se­mit­tei­lung↵, 24.06.2014

Projekt ZEIT FÜR NEUES Berlin gestartet

Dienstag, 24. Juni 2014

ZEIT für Neues Berlin

ZUM AUFTAKT des neu­en Pro­jekts ZEIT FÜR NEUES Ber­lin des STERNENFISCHER Frei­wil­li­gen­zen­trums tra­fen sich ges­tern 120 Gäs­te — zumeist Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che aus Ber­li­ner Unter­neh­men – im Roten Rat­haus. Das in Koo­pe­ra­ti­on mit dem Gene­ra­li Zukunfts­fonds und der Se­nats­kanz­lei Ber­lin gestar­te­te Vor­ha­ben … (mehr …)

Schüler/innen lernen Engagement — Verantwortung in der Zivilgesellschaft übernehmen

Dienstag, 24. Juni 2014

ASA-Kommunal: Junges Engagement in der kommunalen Entwicklungspolitik

Dienstag, 10. Juni 2014

ASA Programm

Seit 2013 bie­tet das ASA-Pro­gramm in Koope­ra­ti­on mit der Ser­vice­stel­le Kom­mu­nen in der Einen Welt (SKEW) die Pro­gramm­kom­po­nen­te ASA-Kom­mu­nal an, um kom­mu­na­le Part­ner­schafts­ar­beit im ent­wick­lungs­po­li­ti­schen Bereich inhalt­lich und per­so­nell zu unter­stüt­zen.

Die Pro­gramm­kom­po­nen­te bie­tet jun­gen Men­schen die Mög­lich­keit, für drei oder sechs Mona­te in einer Kom­mu­ne zu arbei­ten. Kom­mu­nen kön­nen dadurch die Be­zie­hun­gen zu ihren Part­nern ver­tie­fen, Unter­stüt­zung für ihre ent­wick­lungs­po­li­ti­sche Pro­jekt­ar­beit erhal­ten und jun­ge Multiplikator_inn_en für kom­mu­na­les En­ga­ge­ment gewin­nen.

Im Rah­men der Städ­te­part­ner­schaft Trep­tow-Köpe­nick — Caja­mar­ca↵ läuft gegen­wär­tig in Ber­lin das Pro­jekt “Bür­ger­haus­hal­te leben von der Betei­li­gung”↵. Am 19.06.2014 fin­det (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress