• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Freiwilliges Soziales Jahr’ getagged

Bundesfreiwilligendienst & Jobcenter: Warnung vor Mißbrauch

Donnerstag, 05. Januar 2012

Das Dia­ko­ni­sche Werk Ber­lin-Bran­den­burg-schle­si­sche Ober­lau­sitz (DWBO) hat zum Jah­res­an­fang vor einem arbeits­markt­po­li­ti­schem Miß­brauch des Bun­des­frei­wil­li­gen­dien­stes (BFD) ge­warnt:1

Wir sehen jedoch Anzei­chen dafür, dass eini­ge Job­cen­ter den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst als Ersatz für ihre geschrumpf­ten Etats für öffent­lich ge­för­der­te Be­schäf­ti­gung begrei­fen und Lang­zeit­ar­beits­lo­se in den BFD drän­gen. Die Erhö­hung des an­rech­nungs­frei­en ‘Ta­schen­gel­des’ von 60 auf 175 € monat­lich ab 1.1.2012 beur­teilt die Dia­ko­nie im Sin­ne der Teil­neh­men­den posi­tiv – aber nur dann, wenn sie wirk­lich frei­wil­lig (mehr …)

  1. Dia­ko­ni­sches Werk Ber­lin-Bran­den­burg-schle­si­sche Ober­lau­sitz, 2012: Sozi­al­po­li­ti­sche Prio­ri­tä­ten in 2012. Ber­lin, S. 7 | http://www.diakonie-portal.de/presse/downloads-2012/diakonie-setzt-sich-ein-fur-eine-gerechte-sozialpolitik.-sozialpolitische-prioritaeten-in-2012/at_download/file◄ — pdf, 1,3 MB

Berlins Jugendstaatssekretärin Claudia Zinke zum Bundesfreiwilligendienst

Freitag, 05. August 2011

Nun hat auch die für das Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr (FSJ), das in Ber­lin rund 2.100 jun­ge Men­schen jähr­lich durch­lau­fen, zustän­di­ge Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Wis­sen­schaft und For­schung “Ver­wun­de­rung und Unver­ständ­nis” zu den Kop­pe­lungs­plä­nen von FSJ und Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst geäu­ßert.1 Und

völ­lig inak­zep­ta­bel wäre [es], wenn — wie ver­schie­dent­lich berich­tet — Mit­ar­bei­ter des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums sich als Jugend­li­che aus­ge­ben und (mehr …)

  1. Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Wis­sen­schaft und For­schung, 2011: Zin­ke: „BuF­Di nicht gegen FSJ aus­spie­len“ Staats­se­kre­tä­rin schreibt an das Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um. Pres­se­mit­tei­lung, 04.08. | http://www.berlin.de/sen/bwf/presse/archiv/20110804.1615.353560.html

Bund-Länder-Gerangel um Bundesfreiwilligendienst geht weiter

Mittwoch, 03. August 2011

Wie erwar­tet ent­fal­tet sich die öffent­li­che Dis­kus­si­on um die vom Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend offen­bar ange­streb­te Bin­dung der Finan­zie­rung von Plät­zen für das Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr an die gleich­zei­ti­ge Beset­zung von Plät­zen im Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst im Ver­hält­nis 3:2 wei­ter.1 Dabei ent­steht der Ein­druck, dass ange­sichts des flop­pen­den Bun­des­frei­wil­li­gen­diens­tes und vie­ler offe­ner Fra­gen (z.B. Kin­der­geld) offen­bar erheb­li­che, aber je nach Inter­es­sen­la­ge (mehr …)

  1. Vgl. unse­re letz­ten Berich­te zum Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst.

Zusammenlegung Bundesfreiwilligendienst und FSJ im Visier

Sonntag, 31. Juli 2011

Nach einer Vor­ab­mel­dung von Spie­gel Online1, die sich auf einen Gesprächs­ver­merk des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend bezieht, ist in einer Bespre­chung mit Trä­ger­ver­bän­den der (Jugend-)Freiwilligendienste die mit­tel­fris­ti­ge Ver­schmel­zung von Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst und Frei­wil­li­gem Sozia­lem Jahr (FSJ) ins Auge gefaßt wor­den.2


-jor. | aktua­li­siert 02.08.2011
  1. Vgl. Fami­li­en­mi­nis­te­ri­um erwägt Zusam­men­le­gung von Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst und Frei­wil­li­gem Sozia­len Jahr. In: Spie­gel Online, 31.07.2011 | http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,777475,00.html
  2. Vgl. jetzt auch den Bericht: Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst. Minis­te­ri­um will BFD und FSJ kom­bi­nie­ren. In: Spie­gel Online, 02.08.2011 | http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/0,1518,777576,00.html

Bund-Länder-Gerangel um Bundesfreiwilligendienst & FSJ entfaltet sich

Samstag, 30. Juli 2011

Die Plä­ne des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend, die Finan­zie­rung von Stel­len im Frei­wil­li­gen Sozia­len Jahr (FSJ) im Ver­hält­nis von min­des­tens 3 zu 2 an die gleich­zei­ti­ge Bereit­stel­lung von Plät­zen im Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFD) zu kop­peln, haben nach Bay­ern und dem DRK nun wei­te­re Akteu­re auf den Plan geru­fen. Die Län­der Hes­sen, Sach­sen sowie Ham­burg, Meck­len­burg-Vor­pom­mern und Baden-Würt­tem­berg haben sich offen­bar bereits kri­tisch (mehr …)

DRK “besorgt” über Koppelungsversuch Bundesfreiwilligendienst und FSJ

Donnerstag, 28. Juli 2011

Äußerst besorgt” zeigt sich das Deut­sche Rote Kreuz über die Ankün­di­gung ver­än­der­ter Rah­men­be­din­gun­gen zur För­de­rung von Frei­wil­li­gen­diens­ten durch das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend. Dem­nach müs­sen Trä­ger für je drei Plät­ze im Frei­wil­li­gen Sozia­len Jahr zukünf­tig zwei Plät­ze im Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst zur Ver­fü­gung stel­len. Die Pres­se­er­klä­rung im Wort­laut1:

Das Deut­sche Rote Kreuz ist äußerst besorgt über ver­än­der­te Rah­men­be­din­gun­gen der Frei­wil­li­gen­diens­te, die vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend ange­kün­digt wur­den. Dem­zu­fol­ge soll es ein Kopp­lungs­mo­dell (mehr …)

  1. Deut­sches Rotes Kreuz, 2011: DRK strikt gegen Kopp­lungs­mo­dell von Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst und FSJ. Pres­se­mit­tei­lung, 28.07. | http://www.drk.de/news/meldung/6619-drk-strikt-gegen-kopplungsmodell-von-bundesfreiwilligendienst-und-fsj.html

Bayern: BMFSFJ “zerschießt” Bundesfreiwilligendienst und FSJ

Mittwoch, 27. Juli 2011

Mit schar­fer Kri­tik hat die baye­ri­sche Sozi­al­mi­nis­te­rin Chris­ti­ne Hadert­hau­er auf die Dro­hung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend reagiert, “die För­de­rung für den qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen, erfolg­rei­chen und über Jahr­zehn­te gewach­se­nen Län­der­dienst FSJ nur noch gekop­pelt an BFD-Plät­ze vor­zu­neh­men”, um vor­geb­lich Bewer­ber für das Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr in den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst zu zwin­gen. Hier der Wort­lauf der Pres­se­er­klä­rung1:

Das Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um zer­schießt gera­de nicht nur den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFD), son­dern auch das bewähr­te Frei­wil­li­ge Sozia­le Jahr (FSJ)! Um den zöger­li­chen Anlauf des Bun­des­frei­wil­li­gen­diens­tes aus­zu­glei­chen, droht (mehr …)

  1. Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung, 2011: Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst und Frei­wil­li­ges Sozia­les Jahr — Sozi­al­mi­nis­te­rin Hadert­hau­er: “BM Schrö­der muss Vor­ge­hen ihres Hau­ses sofort stop­pen!”. Pres­se­mit­tei­lung, 27.07. | http://www.bayern.de/Pressemitteilungen-.1255.10349305/index.htm

Freiwilligendienste in Schleswig-Holstein

Dienstag, 28. Juni 2011

Das Minis­te­ri­um für Arbeit, Sozia­les und Gesund­heit des Lan­des Schles­wig-Hol­stein stellt in einer aktu­el­len Ver­öf­fent­li­chung die vier gesetz­lich gere­gel­ten Frei­wil­li­gen­diens­te Frei­wil­li­ges Sozia­les Jahr, Frei­wil­li­ges Öko­lo­gi­sches Jahr, Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen und Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst im Zusam­men­hang vor.1

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf dem Lan­de­s­por­tal www.ehrenamt-sh.de: Frei­wil­li­gen­diens­te◄


-jor. | aktua­li­siert 01.07.2011
  1. Minis­te­ri­um für Arbeit, Sozia­les und Gesund­heit des Lan­des Schles­wig-Hol­stein (Hrsg.), 2011: Frei­wil­li­gen­diens­te in Schles­wig-Hol­stein. Kiel | http://www.ehrenamt-sh.de/fileadmin/user_data/Aktuelles/Freiwilligendienste_SH_Broschuere.pdf◄ — pdf, 965 KB, 30.06.2011.

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress