• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Bezirke’ getagged

Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf kooperiert beim Betrieb der Jugendverkehrsschulen mit der Landesverkehrswacht Berlin

Dienstag, 08. Juli 2014

Landesverkehrswacht Berlin

Einen Koope­ra­ti­ons­ver­trag zum Betrieb der bei­den be­zirk­li­chen Jugend­ver­kehrs­schu­len in Char­lot­ten­burg und Wil­mers­dorf haben das Ord­nungs­amt Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf und die Lan­des­ver­kehrs­wacht abge­schlos­sen. Der ört­li­che Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung und Ord­nungs­an­ge­le­gen­hei­ten, Marc Schul­te, ver­spricht sich davon “eine deut­li­che Stei­ge­rung der Attrak­ti­vi­tät unse­rer bei­den Jugend­ver­kehrs­schu­len“1.

Mehr Infor­ma­tio­nen: facebook.com/aktiv.in.Berlin↵, 08.07.2014


-jor.

  1. Bezirks­amt Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf: Pres­se­mit­tei­lung↵, 24.06.2014

Wege zum Bürgerschaftlichen Engagement in den Berliner Bezirken – Thema Partizipation

Freitag, 12. April 2013

Berliner Freiwilligenbörse

Wege zum Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ment in
den Ber­li­ner Bezir­ken — The­ma „Par­ti­zi­pa­ti­on”

Fach­kon­fe­renz

Nach ihrer ers­ten Fach­ta­gung Erfah­run­gen mit und von Frei­wil­li­gen­a­gen­tu­ren, -bör­sen und Ehren­amts­bü­ros im letz­ten Okto­ber lädt die Ber­li­ner Beauf­trag­te für Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment, Staats­se­kre­tä­rin Hel­la Dun­ger-Löper, nun zu einem wei­te­ren Aus­tausch über Wege zum Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ment in den Ber­li­ner Be­zir­ken in das Rote Rat­haus, dies­mal zum The­ma Par­ti­zi­pa­ti­on.

Wie kaum ein ande­res The­ma hat die akti­ve Teil­ha­be von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern an po­li­ti­schen Ent­schei­dun­gen in den letz­ten Jah­ren Bri­sanz und einen neu­en Stel­len­wert in der öffent­li­chen Dis­kus­si­on erhal­ten. Bun­des­weit – aber gera­de auch in der Haupt­stadt – arti­ku­liert sich der Wunsch von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern, sich aktiv ein­zu­brin­gen – sei es in Form von Bür­ger­be­geh­ren oder auch bei der Gestal­tung ihres jewei­li­gen Kiezes.

Die­se Ent­wick­lung will der Senat unter­stüt­zen, indem er die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger Ber­lins bei der Suche nach den bes­ten Lösun­gen in der Stadt­po­li­tik schon im Vor­feld von Ent­schei­dun­gen betei­li­gen will. Auch die Ber­li­ner Bezir­ke unter­neh­men (mehr …)

Wege zum Bürgerschaftlichen Engagement: Unausgeschöpfte Potenziale und lästiger Eigensinn

Dienstag, 23. Oktober 2012
Hella Dunger-Löper

Staats­se­kre­tä­rin Hel­la Dun­ger-Löper — Fach­ta­gung 20.10.2012

Wege zum Bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ment in den Ber­li­ner Bezir­ken — Er­fah­run­gen mit und von Frei­wil­li­gen­agen­tu­ren, -bör­sen und Ehren­amts­bü­ros

war das The­ma einer Fach­ta­gung, zu der am 20.10.2012 Ber­lins Beauf­trag­te für das Bür­ger­schaft­li­che En­ga­ge­ment, Staats­se­kre­tärin Hel­la Dun­ger-Löper, ein­ge­la­den hat­te. Mehr als vier­zig “Ver­tre­ter­in­nen und Ver­tre­ter aus der Be­zirks­politik, der Lan­des­po­li­tik sowie der Or­ganisationen des Drit­ten Sek­tors” — so die Ein­la­dung — wa­ren ins Rote Rat­haus ge­kom­men. Es fehl­ten für Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment in Ber­lin wich­ti­ge Fach­ver­wal­tun­gen, vie­le Be­zir­ke wa­ren nicht ver­tre­ten, eben­so vie­le der in den Bezir­ken ak­ti­ven Ver­bände und Or­ga­ni­sa­ti­o­nen des Drit­ten Sek­tors.

Dabei war mit Hol­ger Back­haus-Maul von der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­­ten­berg für den Ein­stieg wie auch die Mode­ra­ti­on ein für das mit der Fach­ta­gung ge­setz­te The­ma (mehr …)

Engagementwerkstatt: Andrea Brandt & Markus Runge nachgefragt zu Freiwilligem Engagement, Freiwilligendiensten und freiwilliger Arbeit

Dienstag, 30. November 2010

André Voll­rath hat dies­mal mit Andrea Brandt, Lei­te­rin der Frei­wil­li­genAgen­tur Kreuz­berg­Fried­richs­hain, Spre­che­rin der Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Frei­wil­li­genagen­tu­ren Ber­lin (LAGFA) und Mar­kus Run­ge, Mit­ar­bei­ter des Nach­bar­schafts­hau­ses Urban­stra­ße, Lehr­be­auf­trag­ter an der Evan­ge­li­schen Hoch­schu­le Ber­lin über die Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen, deren Zusam­men­hän­ge sowie deren Umset­zung in Ber­lin gespro­chen:

Irgend­wann muss es von Sei­ten der Poli­tik zu einer grund­le­gen­den Auf­wer­tung frei­wil­li­ger Arbeit kom­men. (mehr …)

Forum: Zur ärztlichen Versorgung in den Berliner Bezirken

Samstag, 22. Mai 2010

Gerecht ver­teilt und gut erreich­bar? Zur ärzt­li­chen Ver­sor­gung in den Ber­li­ner Bezir­ken
Gesund­heits­fo­rum der Lan­des­ge­sund­heits­kon­fe­renz

Ort: Ura­nia, An der Ura­nia 17, 10787 Ber­lin
Ver­an­stal­ter: Fach­stel­le für Prä­ven­ti­on und Gesund­heits­för­de­rung
Pro­gramm und Anmel­de­for­mu­lar Fach­stel­le für Prä­ven­ti­on und Gesund­heits­för­de­rung | Online-Anmel­dung

In eini­gen Tei­len von Lich­ten­berg, Mar­zahn-Hel­lers­dorf, Mit­te und Neu­kölln ste­hen ins­be­son­de­re alte, chro­nisch kran­ke und hilfs­be­dürf­ti­ge Men­schen auf­grund ihrer ein­ge­schränk­ten Mobi­li­tät vor beson­de­ren Schwie­rig­kei­ten”, schreibt die Ber­li­ner Sena­to­rin für Gesund­heit, Umwelt und Ver­brau­cher­schutz, (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress