• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘BMFSFJ’ getagged

Die Neue Kultur der Freiwilligkeit

Donnerstag, 01. November 2012

Im Juni 2011 auf dem Markt­platz in Fried­richs­ha­gen …

Kei­ne frei­en Plät­ze mehr gibt es bei der Tagung

Die neue Kul­tur der Frei­wil­lig­keit – Per­spek­ti­ven der Frei­wil­li­gen­diens­te in Deutsch­land

die das Info­bü­ro Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst der auf gesell­schafts­po­li­ti­sche und sozia­le Kom­mu­ni­ka­ti­on spe­zia­li­sier­ten Agen­tur neu­es han­deln GmbH am 19.11.2012 in der Ber­liner Jeru­sa­lem­kir­che für das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ) für “Akteu­rin­nen und Akteu­re rund um BFD, FSJ und FÖJ, Frei­wil­li­ge, Exper­tin­nen und Exper­ten sowie Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter aus Poli­tik und den Me­dien” durch­führt (mehr …)

Der Engagementbericht in der Diskussion

Donnerstag, 23. August 2012

Den ges­tern vor­ge­leg­ten ers­ten Enga­ge­ment­be­richt “Für eine Kul­tur der Mit­ver­ant­wor­tung” der Bun­des­re­gie­rung kom­men­tier­te Dr. Rupert Graf Strach­witz in den ak­tuellen Maece­na­ta Noti­zen1 noch am glei­chen Tag zurück­hal­tend:

Deut­lich wird: Es geht im Kern um die Mit­ver­ant­wor­tung aller Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, aber auch um die Eigen­stän­dig­keit und das ori­gi­nä­re poli­ti­sche Man­dat. Es gilt das Sub­si­di­a­ri­täts­prin­zip, jedoch gibt es ein prin­zi­pi­el­les Span­nungs­feld zwi­schen Frei­wil­lig­keit und ge­sell­schaft­li­cher Not­wen­dig­keit. “Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment ist kein Re­pa­ra­tur­be­trieb”, hob Hüt­her her­vor. Gewarnt wird in dem Be­richt aber auch vor einem Über­hand­neh­men von Grup­pen­in­ter­es­sen und von Ein­fluss­nah­men, die stär­ker aus­fal­len als an­ge­mes­sen wäre. Noch wäre es viel zu früh, den Bericht zu bewer­ten. Dazu muss (mehr …)

  1. Maece­na­ta Noti­zen II / 2012, 2 | Down­load: http://www.institut.maecenata.eu/resources/Maecenata+Notizen+II-2012.pdf — pdf 2,0 MB

Beirat für den Bundesfreiwilligendienst nimmt Arbeit auf

Donnerstag, 10. Mai 2012

Der nach § 15 BFDG1 zu beru­fen­de Bei­rat für den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst ist am 09.05.2012 zu sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung zusam­men­ge­tre­ten. Der Bei­rat, heißt es in der Pres­se­er­klä­rung des BMFSFJ2,

von dem wich­ti­ge Impul­se erwar­tet wer­den, hat bera­ten­de Auf­ga­ben. Er wird zukünf­tig zwei­mal im Jahr tagen und besteht aus der­zeit 16 Mit­glie­dern, die für die Dau­er von vier Jah­ren beru­fen wer­den. Dazu zäh­len (mehr …)

  1. Gesetz über den Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFDG): § 15 BFDG
  2. Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend: Pres­se­mit­tei­lung, 09.05.2012 | www.bmfsfj.de

Bundesfamilienministerium bündelt Online-Angebote zum Engagement

Freitag, 13. Januar 2012

Den Hin­ter­grund zum plötz­li­chen Ver­schwin­den des Por­tals der Initia­ti­ve Zi­vil­en­ga­ge­ment zum Jah­res­en­de aus dem Inter­net erläu­tert nun eine Pres­se­mit­tei­lung1 der vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ) be­auf­trag­ten Wer­be­a­gen­tur Kom­paktmedien.

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend fasst zum Jah­res­an­fang 2012 sei­ne Online-Ange­bo­te zum The­ma Enga­ge­ment zusam­men. Das In­ter­net­por­tal www.initiative-zivilengagement.de wur­de am 31. Dezem­ber 2011 ein­ge­stellt. Alle we­sent­li­chen Inhal­te fin­den sich nun auf der Web­site www.engagiert-in-deutschland.de. Mit dem Inter­net­por­tal www.initiative-zi­vil­en­gagement.de infor­mier­te das Bun­des­fa­mi­li­en­mi­ni­ste­ri­um von 2008 bis 2011 über Zie­le, Pro­jek­te und Maß­nah­men sei­ner En­ga­ge­ment­po­li­tik. Damit immer mehr en­ga­gier­te (mehr …)

  1. Kom­pakt­me­di­en, 2012: Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um bün­delt Online-Ange­bo­te. Größ­tes Inter­net­por­tal für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und Ehren­amt in Deutsch­land ist online. Pres­se­mit­tei­lung, 12.01. @email

Corporate Volunteering: Kooperation BMFSFJ und Unternehmensinitiative WIE

Dienstag, 10. Januar 2012

Die WIE — Wirt­schaft. Initia­ti­ve. Enga­ge­ment. und das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Se­ni­o­ren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ) wer­den in den The­men­fel­dern Cor­po­ra­te Vo­lun­­teer­ing, dem En­ga­ge­ment von Mitarbeiter_innen, und Wir­kungs­mes­sung von ge­sell­schaft­li­chem Enga­ge­ment pro­jekt­be­zo­gen zusam­men­ar­bei­ten.1 Eine ent­spre­chen­de Ge­mein­sa­me Erklä­rung (mehr …)

  1. BMFSFJ 2012: Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um und Unter­neh­mens­in­itia­ti­ve WIE för­dern frei­wil­li­ges Enga­ge­ment. Pres­se­er­klä­rung, 10.01. | http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/freiwilliges-engagement,did=176222.html◄

Letzte Zivildienstleistende gehen in Sonderurlaub

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Die letz­ten der 2.718.360 Män­ner, die seit Juni 1961 einen Zivil­dienst in rund 37.000 sozia­len und gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tun­gen geleis­tet haben, wur­den heu­te in einen bezahl­ten Son­der­ur­laub bis zum Ende ihrer Dienst­zeit am 31.12.2011 ver­ab­schie­det.1


-jor.
  1. Vgl. Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend, 2011: Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Kris­ti­na Schrö­der: “Dan­ke an die 2,7 Mil­lio­nen Zivis!”. Pres­se­mit­tei­lung, 15.12. | http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Presse/pressemitteilungen,did=175990.html

BMFSFJ hat gefeiert: Engagiert, “wo Not am Mann oder an der Frau war”

Freitag, 09. Dezember 2011

Am 9. Dezem­ber wur­de in Erfurt der erfolg­rei­che Abschluss des Pro­gramms ‘Enga­ge­ment schlägt Brü­cken’ zu den Frei­wil­li­gen­diens­ten aller Genera­tio­nen gefei­ert. […] ‘Mit dem Pro­gramm haben wir alle Ziel­grup­pen erreicht: 7000 Frei­wil­li­ge mit unter­schied­li­chem kul­tu­rel­lem oder sozia­lem Hin­ter­grund — Jung und Alt haben sich betei­ligt. Sie haben sich für ande­re Men­schen enga­giert, oft genau da, wo Not am Mann oder an der Frau war und damit das Mit­ein­an­der in unse­rer Gesell­schaft gestärkt’, wür­dig­te Staats­se­kre­tär Josef Hecken vom BMFSFJ (mehr …)

BMFSFJ feiert: 7.000 Freiwillige in 1.200 Einsatzstellen

Donnerstag, 08. Dezember 2011

Im Vor­feld der Erfur­ter Fest­ver­an­stal­tung zur Wür­di­gung des Bun­des­pro­gramms Frei­wil­li­gen­dien­ste aller Genera­tio­nen hat Staats­se­kre­tär Josef Hecken (BMFSFJ) an des­sen Ende zu­frie­den zurück­ge­blickt: “7.000 Frei­wil­li­ge in 1.200 Ein­satz­stel­len sind ein gro­ßer Erfolg des ‘Frei­wil­li­gen­dienstes aller Genera­tio­nen’.” Bemer­kens­wert: Aus den ur­sprüng­li­chen “Frei­wil­li­gen­diensten aller Genera­tio­nen” in der Nach­fol­ge des Bun­des­mo­dell­programms Ge­ne­ra­ti­ons­übergreifende Frei­wil­li­gen­dienste1 ist nach drei Jah­ren nun der eine Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen gewor­den. Hier die Bilanz im Wort­laut:

 ‘Enga­ge­ment schlägt Brü­cken’ — (mehr …)

  1. Alt, Niklas (u.a.), 2008: Die wis­sen­schaft­li­che Beglei­tung des Bun­des­mo­dell­pro­gramms Ge­ne­ra­ti­ons­über­greifende Frei­wil­li­gen­diens­te durch­ge­führt im Auf­trag des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren,  Frau­en und Jugend. Abschluss­be­richt. Frei­burg, Zen­trum für Zivil­ge­sell­schaft­li­che Ent­wick­lung | down­load: http://www.fdag-nrw.de/uploads/media/Abschlussbericht_Generationsuebergreifende_Freiwilligendienste.pdf<span style=“font-size: x-small;”> ◄</span> — pdf, 798 KB

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress