• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘BBE’ getagged

Praktikum in der Newsletter-Redaktion des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) in Berlin

Mittwoch, 13. November 2013

BBE

Das Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) bie­tet ab Janu­ar 2014 für sechs Mona­te einen Prak­ti­kums­platz in der News­let­ter-Redak­ti­on und zahlt 400 €; Bewer­bun­gen bis zum 1. Dezem­ber online.

(mehr …)

Zivilgesellschaft in Griechenland

Dienstag, 04. Juni 2013

Freiwilligendienste zwischen staatlicher Steuerung und zivilgesellschaftlicher Gestaltung

Dienstag, 05. Februar 2013

Zivil.Gesellschaft.Staat
Frei­wil­li­gen­diens­te zwi­schen staat­li­cher Steue­rung
und zivil­ge­sell­schaft­li­cher Gestal­tung

Fach­ta­gung der Arbeits­grup­pe „Frei­wil­li­gen­diens­te“ des Bun­des­netz­wer­kes Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und des Bun­des­ar­beits­krei­ses Frei­wil­li­ges Sozia­les Jahr (BAK FSJ)

  • Die Ein­füh­rung des Bun­des­frei­wil­li­gen­diens­tes (BFD) hat Bewe­gung in die Land­schaft gebracht und wich­ti­ge orga­ni­sa­to­ri­sche und grund­sätz­li­che Fra­gen auf­ge­worfen:
  • Ist er blo­ßer Ersatz für den Zivil­dienst oder kommt ihm eine neue Qua­li­tät zu? Wel­che Rol­le spie­len zukünf­tig Jugend­frei­wil­li­gen­diens­te? Wie ver­än­dern sich Frei­wil­li­gen­dien­ste durch neue, z.B.ältere Ziel­grup­pen? (mehr …)

Fachtag »Erster Engagementbericht«

Donnerstag, 24. Januar 2013

Bundesnetzwerk Bü+rgerschaftliches Engagement

Im Auf­trag des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Se­ni­oren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ) lädt das Bun­des­netzwerk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) “Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus der Fach­öf­fent­lich­keit” zu einem Fach­tag zum letzt­jäh­ri­gen Er­sten Enga­ge­ment­be­richt – Für eine Kul­tur der Mit­ver­ant­wor­tung. Bericht der Sach­ver­stän­di­gen­kom­mis­si­on und Stel­lung­nah­me der Bun­des­re­gie­rung nach Ber­lin ein.

Dis­ku­tiert wer­den im Bericht the­ma­ti­sier­te Fra­ge­stel­lun­gen und Hand­lungs­em­pfeh­lun­gen; der Fokus liegt auf dem soge­nann­ten all­ge­mei­nen Teil, der sich mit der Ent­wick­lung und den Per­spek­ti­ven von bür­ger­schaft­li­chem Enga­ge­ment in Deutsch­land be­schäf­tigt. Nach Vor­trä­gen und Impul­sen der Vor­sit­zen­den der Sach­ver­stän­di­gen­kom­mis­si­on (mehr …)

Civil Academy geht in die 15. Runde

Donnerstag, 10. Mai 2012

Ab sofort und nun schon zu fünf­zehn­ten Mal1 kön­nen sich jun­ge Men­schen zwi­schen 18 und 27 wie­der für das Qua­li­fi­zie­rungs­pro­gramm der Civil Aca­de­my im Herbst be­wer­ben. Die Aca­de­my ist ein gemein­sa­mes Pro­jekt der BP Euro­pa SE und des Bun­des­netz­werks Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE).

Die Civil Aca­de­my sucht jun­ge Men­schen “mit einer pfif­fi­gen und krea­ti­ven Idee” für ein ge­sell­schaft­liches Enga­ge­ment. Mit Hil­fe von Know-How und Metho­den aus dem Bereich des bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments und der Wirt­schaft erhal­ten sie Wis­sen und Un­ter­stüt­zung für eine erfolg­rei­che Umset­zung ihrer Ide­en.

Bewer­bungs­schluss: 02.07.2012 (mehr …)

  1. Teil­neh­men­den­stim­men aus den letz­ten Jah­ren: www.civil-academy.de◄

Berliner Freiwilligensurvey ausgewertet, diskutiert & dokumentiert

Freitag, 16. Dezember 2011

Die Doku­men­ta­ti­on des Sym­po­si­ons “Die Ergeb­nis­se des Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­sur­veys aus­wer­ten. Fra­gen — Erkennt­nis­se — Lösungs­we­ge” am 24.10.2011, zu dem der Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft, die Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Ber­lin in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment “aktiv in Ber­lin” und dem Bun­des­netz­werk bür­ger­li­ches En­ga­ge­ment (BBE) ein­ge­la­den hat­te, liegt nun vor:

Zum Lesen online: http://issuu.com/treffpunkthilfsbereitschaft/docs/fsb_20111024_dok◄ und zum Aus­dru­cken als EDOC: FSB_20111024_Dok◄ | pdf, 5,363 MB


-jor.

Bürgerengagement: Staatliche Steuerung & Selbstregulierung

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Bür­ger­en­ga­ge­ment zwi­schen staat­li­cher Steue­rung und Selbst­re­gu­lie­rung

Vor­trag von Danie­la Neu­mann, seit 2010 Dok­to­ran­din im Kol­leg „Die Gren­zen der Zi­vil­ge­sell­schaft“ des Max-Weber-Insti­tuts für Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Hei­del­berg. In ihrer Pro­mo­ti­ons­ar­beit erforscht sie die Gren­zen der poli­ti­schen Steue­rung frei­wil­li­gen Enga­ge­ments.

Aus­ge­hend vom domi­nan­ten bun­des­po­li­ti­schen Enga­ge­ments­dis­kurs wer­den die Fol­gen einer para­do­xen Logik der die­sem zu Grun­de lie­gen­den Akti­vie­rungs­pro­gram­ma­tik (mit ihrer spe­zi­fi­schen Dia­lek­tik von Mobi­li­sie­rung und Regu­lie­rung) für die staat­li­chen Steue­rungs­am­bi­tio­nen und die bür­ger­ge­sell­schaft­li­chen Selbst­re­gu­lie­rungs­fä­hig­kei­ten dis­ku­tiert. Kon­kret im Blick: die Natio­na­le Enga­ge­ment­stra­te­gie, das Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) und Frei­wil­li­genagen­tu­ren (mehr …)

Berliner Freiwilligensurvey ausgewertet und diskutiert

Freitag, 28. Oktober 2011

Vor­stel­lung des Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­sur­veys


Über vier­zig enga­ge­ment­po­li­tisch in­ter­es­sier­te Men­schen aus Gesell­schaft und Ver­wal­tung haben am 24.10.2011 den im Juni ver­öf­fent­lich­ten “Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­sur­vey” | pdf, 168 MB für den Zeit­raum 1999–2009 dis­ku­tiert und aus­ge­wertet. Ein­ge­la­den zum Sym­po­si­on hat­te der Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft, die Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Ber­lin. Mit da­bei waren das Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment “aktiv in Ber­lin” und das Bun­des­netz­werk bür­ger­li­ches En­ga­ge­ment (BBE); ermög­licht hat­te es die Se­nats­ver­wal­tung für In­te­gra­tion, Arbeit und Sozia­les.

Die in der aktu­el­len Aus­wer­tung des Frei­wil­li­gen­sur­veys erst­mals in die­ser Tie­fe er­fol­gte Ana­ly­se Frei­wil­li­gen Enga­ge­ments in Ber­lin ver­weist klar auf Pro­blem­stel­len, un­aus­ge­schöpf­te Poten­zia­le und auch man­geln­des sowie zurück­ge­hen­des Enga­ge­ment in Tei­len der Ge­sell­schaft in den letz­ten Jah­ren. Die fünf the­ma­tisch vor­be­rei­te­ten The­men­ti­sche kamen zu span­nen­den und nicht nur die Enga­gier­ten sel­ber her­aus­for­dern­den (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress