• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Stadtentwicklung’ getagged

Das Konzept der idealen Metropole in Theorie und Praxis am Beispiel von Berlin

Donnerstag, 28. Juni 2012

Bieniok, Majken, 2012:
Das Konzept der idealen Metropole in Theorie und Praxis am Beispiel von Berlin.
Frankfurt am Main, Peter Lang

(mehr …)

Neue Räume für Bürgermitwirkung: Particitainment oder mehr?

Freitag, 15. Juni 2012

Neue Räume für Bürgermitwirkung: Particitainment1 oder mehr?
Ringvorlesung: Partizipative Entscheidungsprozesse – Neue Räume.
Klaus Selle (RWTH Aachen)

„Im Sommersemester 2012 veranstaltet der Bereich Partizipationsforschung des ZTG gemeinsam mit dem Center for Metropolitan Studies (CMS) und der Habitat Unit der TU Berlin eine weitere Ringvorlesung zum Thema ‚Partizipative Entscheidungsprozesse – Neue Räume‘. Gegenstand ist die Beschreibung und Analyse neuer Entwicklungen im Bereich Partizipation anhand nationaler und internationaler Beispiele.“ (Einladung)

Ort: Amerika-Haus, Berlin
Veranstalter: Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) (mehr …)

  1. Selle, Klaus: »Particitainment« oder: Beteiligen wir uns zu Tode? Wenn alle das Beste wollen und Bürgerbeteiligung dennoch zum Problem wird. In: PNDonline III|2011 | http://www.planung-neu-denken.de/images/stories/pnd/dokumente/3_2011/selle_particitainment.pdf – pdf 285 KB

Subsidiarität und die diakonische Dimension der Kirchen im Gemeinwesen

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Wie viel Kirche braucht die Stadt?
Moderne Subsidiarität und die diakonische Dimension der Kirchen im Gemeinwesen

Unter dem Motto Kirche findet Stadt stellen sich die beiden christlichen Kirchen ge­mein­sam mit ihren Wohlfahrtsverbänden den Herausforderungen städtischen Zu­sam­men­le­bens in einer zunehmend interkulturellen und säkularisierten Ge­sell­schaft. Im Mit­ein­an­der der Verschiedenen und Fremden will Kirche verlässlicher Partner im städtischen Zu­sam­men­le­ben sein. Gefragt wird nach dem Beitrag von Kirche im Gemeinwesen, in den Stadtteilen, in den Dörfern und Nachbarschaften: Kirche als zivilgesellschaftlicher Akteur im ge­mein­sa­men Handeln mit Kommunen, Wirtschaft und anderen Or­ga­ni­sa­ti­o­nen.

Die Themen: (mehr …)

Sommer-Forum Generationendialog

Sonntag, 22. Mai 2011

Sommer-Forum Generationendialog

„Die „generationengerechte Gemeinde“ als kommunales Leitbild ist im Kommen. Dafür spricht die Zahl und Kontinuität von Bundes- und Modellprogrammen, die kommunale Netzwerke fördern. Aber auch viele Initiativen in Städten und Gemeinden belegen diesen Trend. Das Projektebüro will mit dem Sommer-Forum 2011 gemeinsam mit lokalen, regionalen, bundesweiten und europäischen (mehr …)

Engagementförderung in der Stadtpolitik

Freitag, 04. März 2011

Partizipation und Bürgerbeteiligung in der Stadtpolitik
Wie Beteiligung gefördert und Engagement gestärkt werden kann

„Wie kann die aktive Teilhabe und Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an ihrem Gemeinwesen befördert und institutionalisiert werden? Was sind die Erfolgsfaktoren für Bürgerbeteiligung: Was befördert Partizipation, was behindert sie?“

Veranstalter: Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung; Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 1, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin
Einladung: http://www.fes.de/integration/pdf/110324_einl.pdf◄ – pdf, 121 KB
Fragen zur Tagung können vorab gestellt und kommentiert werden: http://base.talk42.de◄


-jor.

Wohnungsgenossenschaften und -baugesellschaften & Stadtentwicklung

Mittwoch, 19. Januar 2011

In der Vortragsreihe der „Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte“ im Deutschen Institut für Urbanistik geht es diesmal um „Wohnungsgenossenschaften und -baugesellschaften – Partner der Kommunen in der Stadtentwicklung“.

„Umfangreiche Privatisierungen öffentlichen Wohnungsbestands, ein wachsender Anteil von Wohnungseigentümern mit kurzfristigen Renditezielen, auslaufende Belegungsbindungen und die knapper werdenden Ressourcen der öffentlichen Hand im Bereich der Wohnraumversorgung ziehen tiefgreifende (mehr …)

Demografischer Wandel in Städten und Gemeinden

Mittwoch, 19. Januar 2011

Demografischer Wandel: Wo stehen Städte und Gemeinden heute?
Seminar für Führungs- und Fachkräfte

„Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Quartiersentwicklung“, „Eckpunkte einer altersgerechten Quartiersentwicklung“ und „Bildung und Integration im Quartier“ am Beispiel des Lokalen Bildungsverbunds im Neuköllner Reuterquartier sind angesagte Themen.

„Seit mehr als zehn Jahren zählt der demografische Wandel zu den zentralen Themen der Kommunalpolitik. Ausgelöst durch Prognosen zur künftigen Bevölkerungsentwicklung und dramatische Zahlen sowohl zur Alterung der Bevölkerung (mehr …)

Enabling Community – auf dem Weg zur einer Kommune aller für alle

Samstag, 01. Januar 2011

Zum Ende des letzten Jahres ist nun endlich die wichtige Dokumentation1 zum Kongress „Enabling Community – Gemeinsame Sache machen“ erschienen, der bereits vom 18.-20.05.2009 im Hamburg stattgefunden hat.

Mit dem Stichwort Enabling Community zielen die Protagonisten aus der (mehr …)

  1. Evangelische Stiftung (Alsterdorf); Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (Hrsg.), 2010: Enabling Community. Anstöße für Politik und soziale Praxis. Hamburg, Alsterdorf Verlag | ISBN 978-3-9810756-6-3

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress