• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Freiwilligensurvey 2009’ getagged

Neu unter der Woche auf dem Bücherrad gelandet …

Samstag, 23. Juni 2012

Sibylle Picot, 2012: Jugend in der Zivilgesellschaft. Freiwilliges En­ga­ge­ment Jugendlicher im Wandel. Gütersloh, Verlag Ber­tels­mann Stiftung
Mehr Informationen: Wissensspeicher◄

Jan Dohnke, Antje Seidel-Schulze, Hartmut Häußermann, 2012: Se­gre­ga­ti­on, Konzentration, Polarisierung – sozialräumliche Ent­wick­lung in deutschen Städten 2007–2009. Berlin, Deutsches In­sti­tut für Ur­ba­nis­tik
Mehr Informationen: Wissensspeicher◄


-jor.

Berliner Freiwilligensurvey ausgewertet, diskutiert & dokumentiert

Freitag, 16. Dezember 2011

Die Dokumentation des Sym­po­si­ons „Die Ergebnisse des Berliner Freiwilligensurveys auswerten. Fragen – Erkenntnisse – Lösungswege“ am 24.10.2011, zu dem der Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft, die Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment “aktiv in Berlin” und dem Bun­des­netz­werk bür­ger­li­ches En­ga­ge­ment (BBE) eingeladen hatte, liegt nun vor:

Zum Lesen online: http://issuu.com/treffpunkthilfsbereitschaft/docs/fsb_20111024_dok◄ und zum Ausdrucken als EDOC: FSB_20111024_Dok◄ | pdf, 5,363 MB


-jor.

Bürgerschaftliches Engagement braucht Willkommenskultur

Samstag, 03. Dezember 2011

Zum „Internationalen Tag der Freiwilligen für wirtschaftliche und soziale Entwicklung“ am 05.12.2011 wünscht sich Ute Kumpf, stell­ver­tretende Vorsitzende des Unterausschusses „Bürgerschaftliches En­ga­ge­ment“ im Deutschen Bundestag,

„eine Willkommenskultur, in unserer Gesellschaft generell wie auch im bür­ger­schaft­lichen Engagement“. Sie sorgt sich um die rückläufige En­ga­ge­ment­quote Jugendlicher und warnt, dass „Engagement nicht ‚Ausfallbürge für wegfallende staat­liche Leistungen‘ sein dürfe. Dies wäre nicht nur ein ‚gefährlicher Trend‘ hin zur Ver­drängung von Arbeitsplätzen, sondern würde auch das En­ga­ge­ment abwürgen, das staat­liche Leistungen ergänzen und nicht kompensieren solle“. Um den laut Frei­wil­li­gensurvey 2009 brachliegenden Schatz grundsätzlich en­ga­ge­ment­be­rei­ter Menschen zu heben, brau­che „es mehr Anlaufstellen, wie zum Bei­spiel Freiwilligenagenturen (mehr …)

Den Berliner Freiwilligensurvey auswerten und diskutieren

Montag, 10. Oktober 2011

Die Ergebnisse des Freiwilligensurveys 2011
für das Land Berlin

Fragen – Erkenntnisse – Lösungswege

Aus Anlass des dritten bundesweiten Freiwilligensurveys 2009 haben die Se­nats­ver­wal­tung für Integration, Arbeit und Soziales und die Beauftragte für Bür­ger­schaft­liches Engagement gemeinsam eine vertiefende Sonderauswertung des Freiwilligensurveys 2009 für Ber­lin in Auf­trag gegeben. Die Ergebnisse sind von Dr. Thomas Gensicke, TNS Infratest So­zi­al­for­schung München, im Juni im Roten Rathaus der Öffentlichkeit vor­ge­stellt worden

Zu einem kleinen Symposion lädt nun die Landesfreiwilligenagentur Berlin – Treff­punkt Hilfsbereitschaft in Koo­pe­ra­ti­on mit „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bür­ger­en­ga­ge­ment und dem Bun­des­netz­werk Bürgerschaftliches Engagement ein, um die ge­won­nenen Er­kennt­nis­se im Hinblick auf fünf zentrale (mehr …)

Im Ländervergleich sehr niedrige Engagementbeteiligung in Berlin

Samstag, 04. Dezember 2010

Der Anteil freiwillig Engagierter an der Bevölkerung ab 14 Jahren liegt in Berlin nach dem neuen Freiwilligensurveys 2009 im Ländervergleich mit 28 % besonders niedrig. Nur in Sachsen-Anhalt engagieren sich mit 26 % noch weniger Menschen freiwillig. Besonders hoch liegen die Werte in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen mit 41 % und in Schleswig Holstein mit 40 %.1


-jor.

  1. Vgl. tns infratest Sozialforschung, 2010: Anteil freiwillig Engagierter in den Ländern 2009. (Grafik) | http://www.freiwilligenserver.de/doc/doc_download.cfm?random_param=259 – pdf, 32 KB, 04.12.2010

Freiwilligensurvey 2009: Bremen

Samstag, 04. Dezember 2010

Für das Land Bremen liegt eine erste Auswertung des Freiwilligensurveys 2009 vor.1

Mehr Informationen zum Freiwilligensurvey 2009 und zu den bisherigen Freiwilligensurveys im Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt.


-jor.

  1. Burmeister, Laura; Schacher, Dirk, 2010: Freiwilligensurvey 2009. Bremen engagiert sich. Ergebnisse und Trends. Freie Hansestadt Bremen, Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Referat Bürgerschaftliches Engagement, Freiwilligenarbeit, Selbsthilfe und Sponsoring in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Bremen (Hrsg.). Bremen, Die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales | http://www.buergerengagement.bremen.de/sixcms/media.php/13/Freiwilligensurvey%20HB%202010%20VERSION%202.pdf – pdf, 8,76 MB, 04.12.2010

Gegengelesen: Aussagen zur Internetnutzung im Freiwilligensurvey 2009

Freitag, 03. Dezember 2010

Hannes Jähnert hat in seinem Blog Die wunderbare Welt … einen ersten kritischen Blick auf die Aussagen des neuen Freiwilligensurveys 2009 zur Internetnutzung im freiwilligen Engagement geworfen.1 Seine Schlußfolgerung:

„Freiwillige sind offenbar bereit und fähig sich in ihrem Engagement des Internets zu bedienen. Internetaffinität ist kein Privileg höher qualifizierter Männer — (mehr …)

  1. Jähnert, Hannes, 2010: Zum 3. Freiwilligensurvey: Internetnutzung im freiwilligen Engagement. In: Die wunderbare Welt …, 02.12. | http://foulder.wordpress.com/2010/12/02/zum-freiwilligensurvey/

Hauptbericht Dritter Freiwilligensurvey veröffentlicht

Montag, 29. November 2010

Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat den Hauptbericht zum Dritten Freiwilligensurvey 2009 veröffentlicht1.

Mehr Informationen BMFSFJ und zu den Freiwilligensurveys im Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt.


-jor. | aktualisiert 03.12.2010

  1. Gensicke, Thomas; Geiss, Sabine, 2010: Hauptbericht des Freiwilligensurveys 2009. Ergebnisse der repräsentativen Trenderhebung zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und Bürgerschaftlichem Engagement. Durchgeführt im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Vorgelegt von TNS Infratest Sozialforschung, München. Berlin, Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend |
    http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/3._20Freiwilligensurvey-Hauptbericht,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf – pdf, 3,78 MB, 03.12.2010

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress