• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Engagementpolitik’ getagged

(Politische) Beteiligung in Berlin: komplex und vielgesichtig

Montag, 23. September 2013

Runder Tisch 2013-1

Zum ersten Runden Tisch zur För­de­rung des Frei­wil­li­gen En­ga­ge­ments in Ber­lin im Jahr 2013 hatte am letz­ten Don­ners­tag Mar­tin Beck, MdA, Bündnis90/Die Grünen, Spre­cher für So­zi­a­les, Bür­­ger­­schaft­li­ches En­ga­ge­ment und Sport und Vor­sit­zen­der des neuen Ausschusses für Bürgerschaftliches En­ga­ge­ment als Pate ins Ber­li­ner Ab­ge­ord­ne­ten­haus ein­ge­la­den. Das Thema am bun­des­wei­ten Thementag Partizipation und Bürgerbeteiligung. Mit­ge­stal­ten und Mitverantworten – Demokratie stärken in der Woche des bür­ger­schaft­li­chen Engagements: Die politische Beteiligung von Bür­ger­in­nen und Bürgern. Erfahrungen und (mehr …)

Freiwilligenstrategie 2020. Auftaktveranstaltung in Hamburg

Freitag, 31. Mai 2013

Bücherrrad

Freie Hansestadt Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und In­te­gra­ti­on (BASFI) (Hrsg.), 2013:
Freiwilligenstrategie 2020. Dokumentation der Ergebnisse der Auf­takt­ver­an­stal­tung am 13. April 2013 im Restaurant MAZ­ZA.
Hamburg, Freie Hansestadt Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI)

(mehr …)

Subsidiarität in einer sich entwickelnden Zivilgesellschaft

Mittwoch, 15. Mai 2013

Subsidiarität als Zukunftsmodell.
Tagung

„Weder in der Diskussion um Engagementpolitik noch in den Diskursen um den de­mo­gra­fi­schen Wandel, um die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger, um die neue Bedeutung der Kommunen oder die Renaissance der Nachbarschaften als Orte gelebter Solidarität“ spiele das Konzept der Subsidiarität eine besondere Rolle1, heißt es in der Einladung zur gemeinsam von der Projektgruppe Zivilengagement des WZB, dem Maecenata Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Zentrum für Zi­vil­ge­sell­schaft­li­che Entwicklung Freiburg/Hamburg organisierten Tagung während der 3. Ber­liner Stiftungswoche: „Dabei berühren diese Themen elementar (mehr …)

Zivilgesellschaftliche Organisationen und Lobbying

Mittwoch, 15. Mai 2013

Zivilgesellschaftliche Organisationen
und Lobbying.
Wandel im Selbstverständnis

Vortrag von PD Dr. Rudolf Speth1 in der WZB-Reihe Zi­vil­en­ga­ge­ment – Theorie, Ge­schich­te und Perspektiven der For­schung.

Zivilgesellschaftliche Organisationen als Lobbygruppen? Lange war diese Formulierung kaum denkbar. Lobbying betrieben die anderen: Unternehmen, die Verbände aus der Wirtschaft, Interessengruppen, die auf ihren engen Vorteil bedacht sind. Zi­vil­ge­sell­schaft­li­che Organisationen machen sich dem eigenen Verständnis zufolge für breite, gemeinwohlaffine Interessen stark, auch stellvertretend für die Schwachen. Zudem verstanden sich viele zivilgesellschaftliche Gruppen als soziomoralische Basis der De­mo­kra­tie. Heute haben sich das Selbstverständnis und die Praxis (mehr …)

  1. Dr. Speth vertritt den Lehrstuhl Politisches System der BRD/Staatlichkeit im Wandel an der Universität Kassel und lehrt an der Universität Münster im Studiengang „Nonprofit-Management & Governance“ so­wie am Centrum für soziale Innovationen und Investitionen (CSI) der Universität Heidelberg.

Wege zum Bürgerschaftlichen Engagement in den Berliner Bezirken – Thema Partizipation

Freitag, 12. April 2013

Berliner Freiwilligenbörse

Wege zum Bür­ger­schaft­li­chen Engagement in
den Berliner Bezirken – Thema „Partizipation“

Fachkonferenz

Nach ihrer ersten Fachtagung Erfahrungen mit und von Frei­wil­li­gen­a­gen­tu­ren, -börsen und Ehrenamtsbüros im letzten Oktober lädt die Berliner Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement, Staats­se­kre­tä­rin Hella Dunger-Löper, nun zu einem weiteren Aus­tausch über Wege zum Bürgerschaftlichen Engagement in den Ber­li­ner Be­zir­ken in das Rote Rathaus, diesmal zum Thema Partizipation.

Wie kaum ein anderes Thema hat die aktive Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern an po­li­ti­schen Entscheidungen in den letzten Jahren Brisanz und einen neuen Stellenwert in der öffentlichen Diskussion erhalten. Bundesweit – aber gerade auch in der Hauptstadt – artikuliert sich der Wunsch von Bürgerinnen und Bürgern, sich aktiv einzubringen – sei es in Form von Bürgerbegehren oder auch bei der Gestaltung ihres jeweiligen Kiezes.

Diese Entwicklung will der Senat unterstützen, indem er die Bürgerinnen und Bürger Ber­lins bei der Suche nach den besten Lösungen in der Stadtpolitik schon im Vorfeld von Entscheidungen beteiligen will. Auch die Berliner Bezirke unternehmen (mehr …)

Subsidiarität als Zukunftsmodell

Mittwoch, 20. März 2013

Subsidiarität als Zukunftsmodell
Tagungsankündigung

Spielen das Konzept der Subsidiarität und mit ihm verbundene Ansätze aktuell kei­ne Rolle mehr? Was kann Subsidiarität künftig leisten in einer Gesellschaft, die ge­kenn­zeich­net ist durch demografischen Wandel, sich verändernde Staatlichkeit und sich entwickelnde Zi­vil­ge­sell­schaft? Die Tagung beschäftigt sich mit der Frage, ob und mit welchen Folgen das Kon­zept der Subsidiarität rekonzeptionalisiert wer­den könnte.

Ort: WZB, Reichpietschufer 50, 10785 Berlin, Raum A 300 (mehr …)

Freiwilligendienste zwischen staatlicher Steuerung und zivilgesellschaftlicher Gestaltung

Dienstag, 05. Februar 2013

Zivil.Gesellschaft.Staat
Freiwilligendienste zwischen staatlicher Steuerung
und zivilgesellschaftlicher Gestaltung

Fachtagung der Arbeitsgruppe „Freiwilligendienste“ des Bundesnetzwerkes Bür­ger­schaft­li­ches Engagement und des Bundesarbeitskreises Freiwilliges Soziales Jahr (BAK FSJ)

  • Die Einführung des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) hat Bewegung in die Land­schaft gebracht und wichtige organisatorische und grundsätzliche Fragen auf­ge­worfen:
  • Ist er bloßer Ersatz für den Zivildienst oder kommt ihm eine neue Qualität zu? Welche Rolle spielen zukünftig Jugendfreiwilligendienste? Wie verändern sich Frei­wil­li­gen­dien­ste durch neue, z.B.ältere Zielgruppen? (mehr …)

Fachtag »Erster Engagementbericht«

Donnerstag, 24. Januar 2013

Bundesnetzwerk Bü+rgerschaftliches Engagement

Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Se­ni­oren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) lädt das Bun­des­netzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) „Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten aus der Fachöffentlichkeit“ zu einem Fach­tag zum letzt­jäh­ri­gen Er­sten Engagementbericht – Für eine Kul­tur der Mit­ver­ant­wor­tung. Bericht der Sach­ver­stän­di­gen­kom­mis­si­on und Stellungnahme der Bun­des­re­gie­rung nach Berlin ein.

„Diskutiert werden im Bericht thematisierte Fragestellungen und Hand­lungs­em­pfeh­lun­gen; der Fokus liegt auf dem sogenannten allgemeinen Teil, der sich mit der Ent­wick­lung und den Perspektiven von bürgerschaftlichem Engagement in Deutschland be­schäf­tigt. Nach Vorträgen und Impulsen der Vorsitzenden der Sach­ver­stän­di­gen­kom­mis­si­on (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress