• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Bürgerarbeit’ getagged

Neu auf dem Bücherkarren: Teilhaben, polarisierte Städte und mehr

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Zwischenbilanz zum Modellprojekt „Bürgerarbeit“

Freitag, 13. Dezember 2013

Deut­scher Bun­des­tag, 2013:
Zwi­schen­bi­lanz zum Modell­pro­jekt „Bür­ger­ar­beit“.
Ant­wort der Bun­des­re­gie­rung auf die Klei­ne Anfra­ge der Abge­ord­ne­ten Sa­bi­ne Zim­mer­mann (Zwi­ckau), Jut­ta Krell­mann, Mat­thi­as W. Birk­wald, wei­te­rer Abge­ord­ne­ter und der Frak­ti­on DIE LINKE. – Druck­sa­che 18/108 –

Druck­sa­che 18/167, 18. Wahl­pe­ri­ode, 13.12.2013

(mehr …)

Bezahltes Ehrenamt? Streitgespräch zur „Bürgerarbeit“ in Berlin

Sonntag, 12. Juni 2011

Bezahl­tes Ehren­amt oder sanf­ter Arbeits­zwang?
Streit­ge­spräch zur „Bür­ger­ar­beit“ in Ber­lin

Das Wort „Bür­ger­ar­beit“ legt es nahe, dass damit ein frei­wil­li­ges bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment für gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen gemeint ist. „Bür­ger­ar­beit“ bezeich­net zugleich ein arbeits­markt­po­li­ti­sches Kon­zept, wonach Erwerbs­lo­se zu gemein­nüt­zi­gen, Tätig­kei­ten ver­pflich­tet wer­den kön­nen. Dar­an wird die Über­zeu­gung geknüpft, ihnen eine Brü­cke zum ers­ten Arbeits­markt zu bie­ten und durch die­se Form der öffent­li­chen Beschäf­ti­gung die Zahl der regis­trier­ten Erwerbs­su­chen­den sen­ken zu kön­nen. Kri­ti­ker bezwei­feln die beschäf­ti­gungs­po­li­ti­schen (mehr …)

Bürgerschaftliches Engagement & BMAS: Bürgerarbeit und anderes

Freitag, 28. Januar 2011

Einen “Sach­stands­be­richt zum Modell­pro­jekt ‘Bür­ger­ar­beit’ sowie zu wei­te­ren Pro­jek­ten und Vor­ha­ben mit Bezug zum The­ma ‘Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment’ ” hat das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Arbeit und Sozia­les auf der 10. Sit­zung des Unter­aus­schus­ses „Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment“ im Aus­schuss für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend des Deut­schen Bun­des­ta­ges gege­ben.1


-jor.
  1. Deut­scher Bun­des­tag, Aus­schuss für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend, Unter­aus­schuss „Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment”, 2011: Pro­to­koll. 10. Sit­zung. Öffent­li­che Sit­zung. Ber­lin, 15.12.2010, 17:00 Uhr. (= Pro­to­koll 17/10), 19–25 | http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/a13/buerger_eng/Oeffentliche_Sitzungen/Protokolle/10__Sitzung_Kurzprotokoll_m__Anlagen.pdf — pdf, 4,98 MB, 28.01.2011

Öffentlich geförderte Beschäftigung & Bürgerarbeit in Berlin

Samstag, 09. Oktober 2010

Die Senats­ver­wal­tung für Inte­gra­ti­on, Arbeit und Sozia­les infor­miert in ihrer Ant­wort auf eine Klei­ne Anfra­ge der Frak­ti­on Bünd­nis 90/Die Grü­nen über den aktu­el­len Stand und die Durch­schnitts­ent­gel­te von Öffent­lich geför­der­ter Beschäf­ti­gung (ÖBS) und geplan­ter Bür­ger­ar­beit in Ber­lin, auf­ge­teilt auch nach Bezir­ken.1


-jor.
  1. Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin, 2010: Klei­ne Anfra­ge der Abge­ord­ne­ten Ramo­na Pop (Bünd­nis 90/Die Grü­nen) vom 31. August 2010 (Ein­gang beim Abge­ord­ne­ten­haus am 01. Sep­tem­ber 2010) und Ant­wort. Öffent­lich geför­der­te Beschäf­ti­gung (ÖBS) in Ber­lin. Ber­lin (= Druck­sa­che 16/14699) Par­la­ments­do­ku­men­ta­ti­on | pdf, 61 KB

Bürgerarbeit — bezahltes Ehrenamt oder workfare?

Freitag, 18. Juni 2010

Das Insti­tut für Arbeits­markt- und Berufs­for­schung der Bun­des­agen­tur für Arbeit doku­men­tiert auf der “IAB-Info­platt­form: Bür­ger­ar­beit — bezahl­tes Ehren­amt oder work­fa­re?” die aktu­el­le poli­ti­sche und wis­sen­schaft­li­che Dis­kus­si­on mit 30 Lite­ra­tur­hin­wei­sen und 20 wei­ter­füh­ren­de Links IAB

Das bis­lang in sie­ben Regio­nen erprob­te Modell­pro­jekt “Bür­ger­ar­beit” soll ins­be­son­de­re wett­be­werbs­schwä­che­ren Lang­zeit­ar­beits­lo­sen (mehr …)

Diakonie fordert Ausbau eines sozialen Arbeitsmarktes

Montag, 15. März 2010

Dia­ko­ni­sches Werk der EKD, 2010: Dia­ko­nie for­dert Aus­bau eines sozia­len Arbeits­mark­tes. Ber­lin (= Pres­se­mit­tei­lung, 04.03.)1

Bür­ger­ar­beit darf nach Ansicht der Dia­ko­nie nicht vor allem als Sank­ti­ons­in­stru­ment genutzt wer­den. (mehr …)

  1. http://www.diakonie.de/pressemitteilung-dw-ekd-1330-diakonie-fordert-ausbau-eines-sozialen-arbeitsmarktes-6475.htm

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress