• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘„aktiv in Berlin“’ getagged

“aktiv in Berlin” Landesnetzwerk Bürgerengagement – Mitgliederversammlung

Freitag, 25. November 2011

Zur mittlerweile 27. Mit­glie­der­ver­samm­lung hat sich „aktiv in Berlin“, das Lan­des­netz­werk Bür­ger­­en­ga­ge­ment am 23.11.2011 im John-F.-Ken­­ne­­dy-Saal des Rat­hauses Schöneberg ge­trof­fen. Der zuletzt neu­ge­wähl­te Sprecherrat 2011-2013 stellte seine Agenda für das Landesnetzwerk vor. Er setzt darauf, dass die Un­ter­stüt­zung des Bür­­ger­­schaft­­li­­chen Engagements in Berlin in der nun beginnenden Legislaturperiode auch po­li­tisch deutlich vorangebracht wird, wie sie im Frühjahr bereits mit den „Zehn Wahl­prüf­stei­nen“ eingefordert worden ist – und versprach, dabei Kante zu zeigen.

Weiter auf der Tagesordnung standen (mehr …)

Mitgliederversammlung: „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement

Montag, 07. November 2011

„aktiv in Berlin“
Landesnetzwerk Bürgerengagement

Auf der Tagesordnung der 27. Mitgliederversammlung u.a.: Vorstellung und Aufnahme neuer Mitglieder | Projektidee „jugendgerechte In­ter­net­sei­te zu Beteiligung“ – Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. | Corporate Volunteering – gfa/public GmbH | Beratungsangebote für aktive Ältere | Bericht vom Symposion zur Auswertung des Berliner Freiwilligensurveys | Berliner Woche: Zwischenbilanz der „Engagement-Seite“ | Facebook | Agenda des 4. Sprecherrates | 2012: Das EU-Jahr des aktiven Alterns …

Ort: Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, John-F.-Kennedy-Saal – I. OG, 10820 Berlin | Lage
Einladung und Anmeldung: aktiv-in-berlin.org
Bericht: “aktiv in Berlin” Landesnetzwerk Bürgerengagement – Mitgliederversammlung


-jor. | aktualisiert 25.11.2011

Berliner Freiwilligensurvey ausgewertet und diskutiert

Freitag, 28. Oktober 2011

Vorstellung des Berliner Freiwilligensurveys


Über vierzig engagementpolitisch in­ter­es­sier­te Men­schen aus Gesellschaft und Ver­wal­tung haben am 24.10.2011 den im Juni ver­öf­fent­lich­ten „Berliner Freiwilligensurvey“ | pdf, 168 MB für den Zeitraum 1999-2009 dis­ku­tiert und aus­ge­wertet. Eingeladen zum Sym­po­si­on hatte der Treffpunkt Hilfs­be­reit­schaft, die Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin. Mit da­bei waren das Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment „aktiv in Berlin“ und das Bun­des­netz­werk bür­ger­li­ches En­ga­ge­ment (BBE); ermöglicht hatte es die Se­nats­ver­wal­tung für In­te­gra­tion, Arbeit und Soziales.

Die in der aktuellen Auswertung des Freiwilligensurveys erstmals in dieser Tiefe er­fol­gte Analyse Freiwilligen Engagements in Berlin verweist klar auf Problemstellen, un­aus­ge­schöpf­te Potenziale und auch mangelndes sowie zurückgehendes Engagement in Tei­len der Ge­sell­schaft in den letzten Jahren. Die fünf thematisch vor­be­rei­te­ten The­men­ti­sche kamen zu spannenden und nicht nur die Engagierten selber her­aus­for­dern­den (mehr …)

Den Berliner Freiwilligensurvey auswerten und diskutieren

Montag, 10. Oktober 2011

Die Ergebnisse des Freiwilligensurveys 2011
für das Land Berlin

Fragen – Erkenntnisse – Lösungswege

Aus Anlass des dritten bundesweiten Freiwilligensurveys 2009 haben die Se­nats­ver­wal­tung für Integration, Arbeit und Soziales und die Beauftragte für Bür­ger­schaft­liches Engagement gemeinsam eine vertiefende Sonderauswertung des Freiwilligensurveys 2009 für Ber­lin in Auf­trag gegeben. Die Ergebnisse sind von Dr. Thomas Gensicke, TNS Infratest So­zi­al­for­schung München, im Juni im Roten Rathaus der Öffentlichkeit vor­ge­stellt worden

Zu einem kleinen Symposion lädt nun die Landesfreiwilligenagentur Berlin – Treff­punkt Hilfsbereitschaft in Koo­pe­ra­ti­on mit „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bür­ger­en­ga­ge­ment und dem Bun­des­netz­werk Bürgerschaftliches Engagement ein, um die ge­won­nenen Er­kennt­nis­se im Hinblick auf fünf zentrale (mehr …)

Landesnetzwerk Bürgerengagement mit neuem Sprecherrat

Freitag, 16. September 2011

„aktiv in Berlin“, das Landesnetzwerk Bürgerengagement hat einen neuen Sprecherrat: Auf der 26. Mitgliederversammlung am 07.09.2011 wurde der 4. Sprecherrat seit Grün­dung ge­wählt.

Diesem gehören jetzt an:

Ricarda Weller, Hand-in-Hand-Pa­ten­schaf­ten | Claus Foerster, AWO Lan­des­verband Berlin | Annelies Herr­mann, UNION­HILFS­WERK | Tobias Baur, Hu­ma­nisti­sche Union Deutsch­land | Chris­ti­ne Fidancan, Eh­ren­amts­büro Tempelhof-Schöneberg

Den ausscheidenden Sprecherrätinn/en Stefanie Beerbaum vom Freiwilligenzentrum STER­NEN­FISCHER, Sylke Freudenthal von der VEOLIA Stiftung und Dietrich Schippel von Vita e.V. wurde für die geleistete Arbeit herzlich gedankt. Die neue Legislatur be­trägt nun drei Jahre. Dem neuen Sprecherrat wurde alles Gute und viel Erfolg ge­wünscht.


CSD | Foto: Alain Lasserre © Sämtliche Nutzungsrechte vorbehalten

„aktiv in Berlin“: Auch die SPD reagiert auf die Wahlprüfsteine

Dienstag, 07. Juni 2011

Nachdem alle im Berliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien mit Ausnahme der Sozialdemokraten bereits vor Wochen1 auf die ihnen am 10.03.2011 übermittelten Wahlprüfsteine von „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement für die Abgeordnetenhauswahlen im September reagiert hatten, liegt nun seit Ende Mai auch eine Stellungnahme der SPD◄ vor. (mehr …)

  1. Vgl. “aktiv in Berlin”: Parteien reagieren auf engagementpolitische Wahlprüfsteine, 10.04.2011 | http://engagementwerkstatt.de/?p=5663◄

Die Engagementwerkstatt zwitschert mit

Dienstag, 26. April 2011

Nicht zu übersehen in der rechten Spalte: die Engagementwerkstatt hat sich weiter den Möglichkeiten des Sozialen Webs, dem Web 2.0 geöffnet. Gezwitschert werden erst einmal an drei Twitter-Strömen aktuelle Informationen und Hinweise :

  • @BegleitenSorgenFreiwillige begleiten & sorgen. Engagementwerkstatt Freiwilligendienste in der Stadt & Landesnetzwerk Bürgerengagement in Berlin zu Teilhabe & Pflege & Sorge
  • @Freiwillig030Ungeordnete Wissensbrocken rund um freiwilliges Engagement (in Berlin) aus dem Zukunftskontor, die nicht unterm Tisch liegen bleiben sollen …
  • @FreilotsenEngagementwerkstatt Freiwilligendienste & Treffpunkt Hilfsbereitschaft – Landesfreiwilligenagentur Berlin über Freiwillige & Ehrenamt & Managen & Teilhaben

-jor. | aktualisiert

„aktiv in Berlin“ diskutiert Wahlprüfsteine mit Parteien

Sonntag, 10. April 2011

Politiker-Runde: Jasenka Villbrandt, Bündnis 90/Die Grünen; Carola Schaaf-Derichs, Moderation; Minka Dott, Die Linke; Mirko Dragowski, FDP

Die 25. Mitgliederversammlung des „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement war diesmal zu Gast beim House of Life e.V., dem Förderverein des FSE-Pflegezentrums in Kreuzberg.

Nach Berichten über Aktivitäten des Netzwerks stellte Barbara Weigl am 06.04.2011 ein kürzlich erschienenes Handbuch zur kommunalen Altenarbeit1 vor. Die Kabarettisten „Lückenbüßer“ spielten vier Sketche, ehe es in der Politikerrunde zu den Wahlprüfsteinen des Landesnetzwerks und den Reaktionen der Parteien darauf◄ um den Mehrwert von Netzwerken, das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit sowie die Zukunftsperspektiven des Landesnetzwerks ging.


csd.
  1. Bischof, Christine ; Weigl, Barbara (Hrsg.), 2010: Handbuch innovative Kommunalpolitik für ältere Menschen. Berlin, Eigenverlag des Deutschen Vereins für Öffentliche und Private Fürsorge | ISBN: 978-3-7841-2010-2 | Inhaltsverzeichnis: DNB◄

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress