• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Hospiz’ getagged

„Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt“ – Die Bedeutung von Zeit in der Supervision mit ehrenamtlichen Kräften in ambulanter Hospizarbeit

Dienstag, 30. April 2013

Grunewald, Elke, 2013:
„Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt“ – Die Bedeutung von Zeit in der Supervision mit ehrenamtlichen Kräften in der ambulanten Hospizarbeit.
In: Newsletter des FIS, (2)

(mehr …)

Themenschwerpunkt Supervision und Ehrenamt

Sonntag, 21. April 2013

Tod und Sterben in einer Migrationsgesellschaft

Mittwoch, 07. Dezember 2011

Am Lebensende fern der Heimat
Tod und Sterben in einer Migrationsgesellschaft
Fachtagung

„Migration hat viele Facetten. Auch das Älterwerden und Sterben fern der Heimat gehört mittlerweile in Deutschland dazu. Den Lebensabend in der Fremde zu verbringen, war von den meisten Menschen mit Migrationsgeschichte ursprünglich nicht beabsichtigt, deshalb besteht auf ihrer Seite oft eine große Ambivalenz. Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Al­tenheime und Hospizdienste wiederum (mehr …)

Gelesen & notiert: SEKIS Newsletter 01.2011

Donnerstag, 06. Januar 2011

SEKIS Newsletter. Nachrichten Informationen Aktuelles | Januar 2011
Newsletter_Januar_2011.pdf – pdf, 255 KB

Aus dem Inhalt:

Ehrenamt in der Kinderhospizarbeit

Mittwoch, 05. Januar 2011

Ehrenamt in der Kinderhospizarbeit
Informationsabend zum Projekt FAMILIENBEGLEITER



Barbara Beuth, Koordinatorin des ambulanten Kinderhospizdienstes, stellt das Projekt Familienbegleiter der Björn-Schulz-Stiftung und Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit in einem Kinderhospiz vor.

Ort → Björn Schulz Stiftung, Wilhelm-Wolff-Str. 38, 13156 Berlin | Karte
Mehr Informationen → Björn-Schulz-Stiftung


-jor.

„Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt“ – Supervision mit Ehrenamtlerlnnen in der ambulanten Hospizarbeit

Freitag, 01. Oktober 2010

Grunewald, Elke 2010:
„Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt“ – Supervision mit Eh­ren­amt­ler­ln­nen in der ambulanten Hospizarbeit.
In: Forum Supervision, 18(36), 40-52

(mehr …)

Großstädtischer Raum & ehrenamtliche Mitarbeit Thema beim 2. Hospiz Forum Niedersachsen

Freitag, 16. April 2010

2. Hospiz Forum Niedersachsen

Veranstalter: Hospiz Stiftung Niedersachsen | Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen
Ort: VGH-Veranstaltungszentrum, Schiffgraben 4, 30159 Hannover

Aus dem Programm: (mehr …)

Ehrenamtliches Engagement in der Hospizbewegung

Freitag, 31. Juli 2009

Hospizbewegung und Palliativmedizin – Wege in die Zukunft

Begrifflichkeiten | Standortbestimmung | Perspektiven
9. Fachtagung des Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verbands

10.10.2009 in Ludwigsburg

In den vergangenen rund 25 Jahren konnte die Situation schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland durch die Arbeit vieler ehrenamtlich und hauptamtlich Tätiger deutlich verbessert werden. Gleichwohl werden viele Menschen bislang nicht erreicht; Hospizarbeit und Palliativmedizin stehen nach wie vor vor großen Herausforderungen. (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress