• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Engagementgrenzen’ getagged

Erwerbstätig und Pflegen

Donnerstag, 27. Januar 2011

Über die ungleichen Chancen bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf berichtet der aktuelle WZBrief Arbeit1 aus dem internationalen Forschungsprojekt „Workers under pressure and social care“. Zwar werden die Folgen für Freiwilliges Engagement ausserhalb von Familie und Beruf nicht ausdrücklich angesprochen, stellen aber eine weitere objektive Engagementgrenze insbesondere für (mehr …)

  1. Keck, Wolfgang, 2011: Pflege und Beruf. Ungleiche Chancen der Vereinbarkeit. Berlin, WZB (= WZBrief, 9) | http://bibliothek.wzb.eu/wzbrief-arbeit/WZBriefArbeit092011_keck.pdf – pdf, 150 KB, 27.01.2011

Aufrechterhaltung sozialer Infrastrukturen durch Ehrenamt

Sonntag, 09. Januar 2011

Chancen und Reichweite von Ehrenamt zur Aufrechterhaltung sozialer Infrastruktur
Seminar für Führungs- und Fachkräfte

„Das Thema Ehrenamt gewinnt immer mehr an Bedeutung – unter anderem angesichts der Frage, wie städtische (soziale) Infrastrukturen bzw. Einrichtungen, die aufgrund abnehmender kommunaler Ressourcen auf dem „Prüfstand“ stehen und von Einstellung bzw. Schließung bedroht sind, dennoch aufrechterhalten werden können. Eine Lösung ist oftmals der ehrenamtliche Weiterbetrieb beispielsweise von (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress