• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Inklusion konkret: UN-Behindertenrechtskonvention vor Ort

Inklu­si­on kon­kret – Die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on
vor Ort umset­zen

Fach­ta­gung

Ver­an­stal­ter: Deut­sches Rotes Kreuz in Koope­ra­ti­on mit den Insti­tut Mensch, Ethik und Wis­sen­schaft
Ort: Kleist­haus, Mau­er­str. 53, 10117 Ber­lin
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, Pro­gramm, Anmel­dung Insti­tut Mensch, Ethik und Wis­sen­schaft

Seit im März 2009 die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on in Deutsch­land in Kraft trat, hat das The­ma der Gleich­stel­lung von Men­schen mit Behin­de­run­gen – sei sie nun sozi­al, recht­lich oder ide­ell – neu­en Schwung bekom­men. Hat­te das SGB IX den Per­spek­ti­ven­wech­sel von der Für­sor­ge zur Teil­ha­be beför­dert, so geht die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on noch einen Schritt wei­ter: Behin­der­ten­po­li­tik ist nun eine Poli­tik der Men­schen­rech­te.

Auf der Tagung „Inklu­si­on kon­kret“ steht die prak­ti­sche Anwend­bar­keit der UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on vor Ort im Mit­tel­punkt, denn dort wird das Kon­zept mit Leben gefüllt. „Nichts über uns ohne uns“ –gilt auch und beson­ders in der prak­ti­schen Umset­zung im täg­li­chen Leben. So sol­len posi­ti­ve Bei­spie­le das durch die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on aus­ge­lös­te Ver­än­de­rungs­po­ten­ti­al ver­deut­li­chen. Einer­seits wol­len wir der Fra­ge nach­ge­hen, wie die flä­chen­de­cken­de Umset­zung von Teil­ha­be an allen Aspek­ten des Lebens geför­dert wer­den kann, bei­spiels­wei­se durch den Akti­ons­plan der Bun­des­re­gie­rung, ander­seits sol­len Her­aus­for­de­run­gen und Wider­stän­de benannt wer­den, nicht, um sich von ihnen ent­mu­ti­gen zu las­sen, son­dern um nach Wegen zu suchen, wie sie über­wun­den wer­den kön­nen. Schließ­lich ist die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­ti­on immer auch ein Ide­al, an dem es sich zu mes­sen gilt.

Auf der Ver­an­stal­tung soll über Zie­le und Wege gespro­chen wer­den. Wie kann und wie wird die UN-Kon­ven­ti­on über die Rech­te von Men­schen mit Behin­de­run­gen umge­setzt? Wie sieht ein inklu­si­ver Betrieb oder ein inklu­si­ver Kin­der­gar­ten aus? Wie ist der Weg zum Woh­nen und gemein­sam Leben in der Gemein­de?” (Ein­la­dung)


-jor.

Stichworte: , , , ,

Hinterlassen Sie gerne eine Frage, schreiben Sie einen Kommentar oder antworten Sie auf einen Beitrag, wenn Sie möchten. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress