• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Berlin für Förderung der europäischen Mobilität junger Freiwilliger

Frei­wil­li­gen­diens­te stel­len” nach Ein­schät­zung der Beauf­trag­ten des Senats zur För­de­rung des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments und Euro­pa­be­auf­trag­ten, Staats­se­kre­tä­rin Moni­ka Hel­big, “grund­sätz­lich einen wich­ti­gen Bei­trag zur Fes­ti­gung euro­päi­scher Wer­te dar. Eine unse­rer wich­tigs­ten For­de­run­gen ist des­halb die För­de­rung der euro­päi­schen Mobi­li­tät jun­ger Frei­wil­li­ger.”

Anlass für die Fest­stel­lung ist die heu­ti­ge Brüs­se­ler Kon­fe­renz „Das euro­päi­sche Jahr der Frei­wil­li­gen­tä­tig­keit – wel­che Rol­le für Regio­nen und Städ­te?“,

die gemein­sam vom Aus­schuss der Regio­nen der EU und dem Land Ber­lin aus­ge­rich­tet wird. Für euro­päi­sche Regio­nen und Gemein­den ist das frei­wil­li­ge Enga­ge­ment der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger von vita­lem Inter­es­se bei der Gestal­tung des urba­nen Zusam­men­le­bens, ins­be­son­de­re in den Berei­chen Jugend, Sport, Gesund­heit und Bil­dung.

Das Land Ber­lin und der Aus­schuss der Regio­nen haben daher das bevor­ste­hen­de Euro­päi­sche Jahr der Frei­wil­li­gen­tä­tig­keit 2011 zum Anlass genom­men, einen Erfah­rungs­aus­tausch zwi­schen euro­päi­schen Regio­nen und Städ­ten (u. a. Lon­don, Ile-de-Fran­ce, Stet­tin, Brüs­sel) und den euro­päi­schen Insti­tu­tio­nen (Euro­päi­sche Kom­mis­si­on, Euro­päi­sches Par­la­ment, Aus­schuss der Regio­nen) über unter­schied­li­che Ansät­ze und Erfah­run­gen vor­zu­neh­men. An der Kon­fe­renz wer­den neben der Beauf­trag­ten des Senats zur För­de­rung des Bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ments und Euro­pa­be­auf­trag­te, Staats­se­kre­tä­rin Moni­ka Hel­big, auch zwei aus­ge­wie­se­ne Ber­li­ner Exper­ten teil­neh­men, die über kon­kre­te Ber­li­ner Pro­jekt­er­fah­run­gen berich­ten. Die ca. 100 erwar­te­ten Teil­neh­men­den aus ganz Euro­pa wer­den die poli­ti­schen Her­aus­for­de­run­gen, die sich auf der regio­na­len, natio­na­len und euro­päi­schen Ebe­ne erge­ben, dis­ku­tie­ren und For­de­run­gen an die euro­päi­sche Ebe­ne for­mu­lie­ren.

Moni­ka Hel­big: „Frei­wil­li­gen­diens­te stel­len grund­sätz­lich einen wich­ti­gen Bei­trag zur Fes­ti­gung euro­päi­scher Wer­te dar. Eine unse­rer wich­tigs­ten For­de­run­gen ist des­halb die För­de­rung der euro­päi­schen Mobi­li­tät jun­ger Frei­wil­li­ger. Es besteht ein gro­ßes Inter­es­se jun­ger Men­schen an einem Frei­wil­li­gen­ein­satz im euro­päi­schen Nach­bar­land, das im Rah­men der bestehen­den Mög­lich­kei­ten für grenz­über­schrei­ten­de Koope­ra­tio­nen bis­her nur in gerin­gem Umfang ver­wirk­licht wer­den kann.“” (Pres­se­mit­tei­lung der Senats­kanz­lei, 17.11.2010, 10:50 Uhr)

Caro­la Schaaf-Derichs, Geschäfts­füh­re­rin des die Enga­ge­ment­werk­statt tra­gen­den Ver­eins “Die Hilfs­be­reit­schaft” und Lei­te­rin der Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft, gehört zu den drei Dis­ku­tan­ten der ers­ten Sit­zung über die Bedeu­tung frei­wil­li­gen Enga­ge­ments für regio­na­le und kom­mu­na­le Behör­den, Prof. Dr. Ste­phan Wag­ner von der Pari­tä­ti­schen Aka­de­mie zu denen der zwei­ten Sit­zung über die euro­päi­schen Städ­te und Regio­nen als den eigent­li­chen Prot­ago­nis­ten des Euro­päi­schen Jahrs der Frei­wil­li­gen­tä­tig­keit.

Das Pro­gramm der Brüs­se­ler Tagung hier (pdf, 56 KB).


-jor.

Stichworte: , , , ,

Hinterlassen Sie gerne eine Frage, schreiben Sie einen Kommentar oder antworten Sie auf einen Beitrag, wenn Sie möchten. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress