• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend hat für die Jah­re 2009 — 2011 das Bun­des­pro­gramm Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen auf­ge­legt. Es soll Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment auf brei­ter Flä­che und damit den Zusam­men­halt der Genera­tio­nen för­dern. Ins­be­son­de­re drei Schwer­punk­te wer­den ver­folgt: Kin­der und Jugend­li­che sol­len an das frei­wil­li­ge Enga­ge­ment her­an­ge­führt, Migran­tin­nen und Migran­ten inte­griert und das Erfah­rungs­wis­sen der Älte­ren als Poten­zi­al im bür­ger­schaft­li­chen Enga­ge­ment genutzt wer­den. Das Pro­gramm ist Teil der Initia­ti­ve “Alter schafft Neu­es” des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ), die ab 2009 für eine drei­jäh­ri­ge Lauf­zeit mit ins­ge­samt 24,75 Mio. € geför­dert wer­den soll.

Einen Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen kann leis­ten

  • wer die Schul­pflicht erfüllt hat,
  • wer sich für min­des­tens acht Stun­den je Woche für die Dau­er von min­des­tens einem hal­ben Jahr ver­pflich­tet.

Ein Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen

  • muss schrift­lich ver­ein­bart wer­den;
  • kann in Ein­rich­tun­gen zur För­de­rung gemein­nüt­zi­ger, mild­tä­ti­ger sowie kirch­li­cher Zwe­cke oder oder bei juris­ti­sche Per­so­nen des öffent­li­chen Rechts als Ein­satz­stel­len / Trä­ger geleis­tet wer­den;
  • hat eine fort- und wei­ter­bil­den­de Qua­li­fi­zie­rung der Frei­wil­li­gen und der sie anlei­ten­den Fach­kräf­te im Min­dest­um­fang von durch­schnitt­lich 60 Stun­den pro Jahr durch die Ein­satz­stel­len / Trä­ger sowie
  • die Beglei­tung der Frei­wil­li­gen durch kom­pe­ten­tes Per­so­nal der Ein­satz­stel­le zur Vor­aus­set­zung.

In einem Frei­wil­li­gen­dienst aller Genera­tio­nen

  • sind die Frei­wil­li­gen in der gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung ver­si­chert, wenn das Dienst­ver­hält­nis schrift­lich ver­ein­bart ist;
  • stellt der Trä­ger / die Ein­satz­stel­le die Haft­pflicht­ver­si­che­rung der Frei­wil­li­gen sicher. Wenn Frei­wil­li­ge nicht für einen bestimm­ten Trä­ger / oder eine bestimm­te Ein­satz­stel­le aktiv wer­den, tre­ten die Sam­mel­haft­pflicht­ver­si­che­run­gen der Län­der ein.

In Ber­lin sind Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen in allen Bezir­ken mög­lich

Zu den Bau­stei­nen des Bun­des­pro­gramms zäh­len bun­des­weit 46 Leucht­turm­pro­jek­te für Kom­mu­nen und Trä­ger, die Mobi­len Teams und die Qua­li­fi­zie­rung der Frei­wil­li­gen.

Trä­ger der drei Ber­li­ner Leucht­turm­pro­jek­te ist Die Hilfs­be­reit­schaft e.V. mit der Enga­ge­ment­werk­statt Ber­lin.

Trä­ger des Mobi­len Teams und der Qua­li­fi­zie­rung in Ber­lin ist der PARITÄTISCHE Wohl­fahrts­ver­band LV Ber­lin e.V..

Zen­tra­le Anlauf­stel­len für die Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen in Ber­lin sind

Treff­punkt Hilfs­be­reit­schaft Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin
Enga­ge­ment­werk­statt Ber­lin
Caro­la Schaaf-Derichs
Tor­stra­ße 231
10115 Ber­lin
Tel. (030) 20450636
E-Mail
www.engagementwerkstatt.de

Der PARITÄTISCHE Wohl­fahrts­ver­band LV Ber­lin e. V.
Geschäfts­stel­le Bezir­ke | Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin Frei­wil­li­gen­diens­te
Anke Baum­gär­tel
Koll­witz­str. 94–96
10435 Ber­lin
Tel. (030) 5567050/55670524
E-Mail
www.paritaet-berlin.de

Bezirk­li­che Anlauf­stel­len­für die Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen fin­den sich mit den aktu­el­len Kon­takt­da­ten auf www.paritaet-berlin.de und www.engagementwerkstatt.de; auf letz­te­rer sind auch die Ansprech­part­ner für die Pro­jek­te der Ber­li­ner Leucht­tür­me zu fin­den. Wei­te­rer Ansprech­part­ner für Qua­li­fi­zie­rung in Ber­lin ist die Pari­tä­ti­sche Aka­de­mie.

Ein­satz­stel­len der Frei­wil­li­gen­diens­te aller Genera­tio­nen wei­sen im Inter­net das Ehren­amts­netz und die Bezirk­li­chen Anlauf­stel­len nach.


-jor. | Stand: 14.04.2010

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress