• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat für die Jahre 2009 – 2011 das Bundesprogramm Freiwilligendienste aller Generationen aufgelegt. Es soll Bürgerschaftliches Engagement auf breiter Fläche und damit den Zusammenhalt der Generationen fördern. Insbesondere drei Schwerpunkte werden verfolgt: Kinder und Jugendliche sollen an das freiwillige Engagement herangeführt, Migrantinnen und Migranten integriert und das Erfahrungswissen der Älteren als Potenzial im bürgerschaftlichen Engagement genutzt werden. Das Programm ist Teil der Initiative „Alter schafft Neues“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), die ab 2009 für eine dreijährige Laufzeit mit insgesamt 24,75 Mio. € gefördert werden soll.

Einen Freiwilligendienst aller Generationen kann leisten

  • wer die Schulpflicht erfüllt hat,
  • wer sich für mindestens acht Stunden je Woche für die Dauer von mindestens einem halben Jahr verpflichtet.

Ein Freiwilligendienst aller Generationen

  • muss schriftlich vereinbart werden;
  • kann in Einrichtungen zur Förderung gemeinnütziger, mildtätiger sowie kirchlicher Zwecke oder oder bei juristische Personen des öffentlichen Rechts als Einsatzstellen / Träger geleistet werden;
  • hat eine fort- und weiterbildende Qualifizierung der Freiwilligen und der sie anleitenden Fachkräfte im Mindestumfang von durchschnittlich 60 Stunden pro Jahr durch die Einsatzstellen / Träger sowie
  • die Begleitung der Freiwilligen durch kompetentes Personal der Einsatzstelle zur Voraussetzung.

In einem Freiwilligendienst aller Generationen

  • sind die Freiwilligen in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert, wenn das Dienstverhältnis schriftlich vereinbart ist;
  • stellt der Träger / die Einsatzstelle die Haftpflichtversicherung der Freiwilligen sicher. Wenn Freiwillige nicht für einen bestimmten Träger / oder eine bestimmte Einsatzstelle aktiv werden, treten die Sammelhaftpflichtversicherungen der Länder ein.

In Berlin sind Freiwilligendienste aller Generationen in allen Bezirken möglich

Zu den Bausteinen des Bundesprogramms zählen bundesweit 46 Leuchtturmprojekte für Kommunen und Träger, die Mobilen Teams und die Qualifizierung der Freiwilligen.

Träger der drei Berliner Leuchtturmprojekte ist Die Hilfsbereitschaft e.V. mit der Engagementwerkstatt Berlin.

Träger des Mobilen Teams und der Qualifizierung in Berlin ist der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V..

Zentrale Anlaufstellen für die Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin sind

Treffpunkt Hilfsbereitschaft Landesfreiwilligenagentur Berlin
Engagementwerkstatt Berlin
Carola Schaaf-Derichs
Torstraße 231
10115 Berlin
Tel. (030) 20450636
E-Mail
www.engagementwerkstatt.de

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V.
Geschäftsstelle Bezirke | Projektkoordinatorin Freiwilligendienste
Anke Baumgärtel
Kollwitzstr. 94-96
10435 Berlin
Tel. (030) 5567050/55670524
E-Mail
www.paritaet-berlin.de

Bezirkliche Anlaufstellenfür die Freiwilligendienste aller Generationen finden sich mit den aktuellen Kontaktdaten auf www.paritaet-berlin.de und www.engagementwerkstatt.de; auf letzterer sind auch die Ansprechpartner für die Projekte der Berliner Leuchttürme zu finden. Weiterer Ansprechpartner für Qualifizierung in Berlin ist die Paritätische Akademie.

Einsatzstellen der Freiwilligendienste aller Generationen weisen im Internet das Ehrenamtsnetz und die Bezirklichen Anlaufstellen nach.


-jor. | Stand: 14.04.2010

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress