• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Transparenz’ getagged

Neue Verantwortungen – die Koproduktion von Gemeinwohl

Sonntag, 06. Januar 2013

… war das Thema einer Fachtagung am 13. und 14.12.2012 im Schader-Forum der 1988 ge­grün­de­ten Schader-Stiftung in Darmstadt. Im Zentrum stand die Frage nach Struk­tu­ren neu­er Verantwortungen, wenn „Politik und Verwaltung, Unternehmen, die Zi­vil­ge­sell­schaft mit ih­ren Initiativen, Vereinen, Stiftungen, Kirchengemeinden und weiteren Organisationen so­wie die Bürger an einem Strang ziehen, um den Her­aus­for­de­run­gen vor Ort zu begegnen“. Die rund 100 Teilnehmenden entwickelten dazu Leitthesen als erstes Ergebnis eines von der Stiftung weiter geplanten Prozesses:

„Eine entscheidende Bedingung dabei ist, Grenzen zwischen den Sektoren Po­li­tik / Ver­wal­tung, Markt und Zivilgesellschaft abzubauen. Damit neue Strukturen gemeinsa­mer Ver­ant­wortungsübernahme gelingen können, braucht es eine ‚Ermöglichungshaltung‘ bei allen beteiligten Partnern, die im besten Falle in ‚Ermöglichungsplattformen‘ münden, auf denen sich alle auf Augenhöhe begegnen. Diese Plattformen werden zu offenen (mehr …)

Bürgerschaftliche Mitverantwortung bei Planungs- & Entscheidungsprozessen

Mittwoch, 04. Januar 2012

Was Bürger können
Bürgerschaftliche Mitverantwortung bei
Planungs- und Entscheidungsprozessen

„Politiker, Wissenschaftler und Praktiker loten realistische und faire Formen bür­ger­schaft­li­cher Mitverantwortung aus und diskutieren Bedingungen ihrer praktischen Wirksamkeit. Bundesministerin Prof. Annette Schavan (CDU) stellt die Haltung der Bundesregierung zu neuen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung vor. Dr. Volker Has­semer, Vorsitzender der Stif­tung Zukunft Berlin, erläutert „Zehn Grundsätze bür­ger­schaft­li­cher Mitverantwortung“. Flankiert werden Vorträge und Diskussionen (mehr …)

Grundsätze Bürgerschaftlicher Mitverantwortung in der Demokratie

Freitag, 30. September 2011

Die Stiftung Zukunft Berlin hat zehn Grundsätze Bürgerschaftlicher Mitverantwortung in der Demokratie1 veröffentlicht.

„Unsere parlamentarische Demokratie braucht neue Formen konstruktiver Mit­­wir­kung der Bürgerinnen und Bürger. Das Misstrauen gegenüber Inhalt und Zu­stan­de­kom­men po­li­ti­scher Entscheidungen zeigt sich sowohl in rückläufigen Wahl­be­tei­li­gun­gen als auch in Form offener Proteste. Zugleich wird die Kompetenz der Bürger für öffentliche Entscheidungen nicht genutzt. Das schadet sowohl der Qualität wie auch der Akzeptanz dieser Ent­schei­dun­gen.“
„Sie verstehen sich als eine Richtschnur, auf die sich die öffentliche Hand auf der einen und die Bürger auf der anderen Seite ernsthaft einlassen müssen, wenn sie an bür­ger­schaft­li­cher Mitverantwortung interessiert sind (mehr …)

  1. Stiftung Zukunft Berlin, 2011: Grundsätze Bürgerschaftlicher Mitverantwortung in der Demokratie. | http://www.stiftungzukunftberlin.eu/de/bitcache/bb548d6ffa4b30fd5dd89378e3785d86f5dd2f82?vid=1222&disposition=attachment&op=download – pdf◄, 73 KB

Gestern getwittert: FreiLotsen

Donnerstag, 12. Mai 2011

FreiLotsen: Engagementwerkstatt Freiwilligendienste & Treffpunkt Hilfsbereitschaft – Landesfreiwilligenagentur Berlin über Freiwillige & Ehrenamt & Managen & Teilhaben

  • Weiterbildungsstudiengang Lokale Soziale Ökonomie ab Herbst 2011 an der Fachhochschule Potsdam > http://ow.ly/4RRs7◄
  • Gemeinsames Register: EU nimmt Lobbyisten (mehr …)

Gestern getwittert: FreiLotsen

Mittwoch, 11. Mai 2011

FreiLotsen: Engagementwerkstatt Freiwilligendienste & Treffpunkt Hilfsbereitschaft – Landesfreiwilligenagentur Berlin über Freiwillige & Ehrenamt & Managen & Teilhaben

  • Infrastrukturen & Qualität freiwilligen Engagements | Anhörung EESC Coordination Group zum Europäischem Jahr in Brüssel > http://ow.ly/4R35u◄
  • Senat Berlin beschließt weiterentwickeltes Konzept (mehr …)

Bundesrat will regelmäßige Prüfung sozialer Einrichtungen

Freitag, 26. November 2010

Der Bundesrat will mit einem 26.11.2010 beschlossenen Gesetzentwurf zur Änderung des SGB XII die regemäßige Prüfung sozialer Einrichtungen vorschreiben, um die Vergütungssysteme transparenter und damit nachvollziehbarer auszugestalten, Vertragsverletzungen besser sanktionieren und einheitlichen Rechtsschutz gewährleisten zu können. Die Kontrolle und Finanzierung sozialer Dienstleistungen (mehr …)

Einhaltung von Regeln in gemeinnützigen Organisationen

Freitag, 01. Oktober 2010

Auf socialnet, einer Plattform für Fachinformationen aus Sozialwirtschaft und Nonprofit-Management, ist die im Sommersemester 2010 vorgelegte Master-Arbeit von Sophia Dorn am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein zur Compliance in Nonprofit-Organisationen, also zur Einhaltung von Regeln wie Gesetzen, Richtlinien, Selbstverpflichtungen und anderen Vereinbarungen, veröffentlicht worden.1


-jor.

  1. Dorn, Sophia, 2010: Compliance Management. Das hohe C für Non Profit Organisationen. In: socialnet Materialien, 25.09. http://www.socialnet.de/materialien/100.php – 01.10.2010 | pdf, 1,82 MB

Aktuell aus der „Treberhilfe“

Donnerstag, 23. September 2010

und der als Auffanggesellschaft vom Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz gegründeten Neue Chance sowie zum Stand der Tiefenprüfung der „Kommission 75“ aus Vertretern der Senatsverwaltung für Integration, Arbeits und Soziales und sozialen Verbänden bei der Treberhilfe berichtet die tageszeitung1.


-jor.

  1. Fietz, Kathleen, 2010: Auffanggesellschaft für die Treberhilfe. Neue Chance für den sozialen Markt. In: die tageszeitung, 23.09. die tageszeitung

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress