• Zuletzt berichtet

  • Zuletzt getwittert …

  • Archive

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Bundesfamilienministerium bündelt Online-Angebote zum Engagement

Den Hin­ter­grund zum plötz­li­chen Ver­schwin­den des Por­tals der Initia­ti­ve Zi­vil­en­ga­ge­ment zum Jah­res­en­de aus dem Inter­net erläu­tert nun eine Pres­se­mit­tei­lung1 der vom Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend (BMFSFJ) be­auf­trag­ten Wer­be­a­gen­tur Kom­paktmedien.

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend fasst zum Jah­res­an­fang 2012 sei­ne Online-Ange­bo­te zum The­ma Enga­ge­ment zusam­men. Das In­ter­net­por­tal www.initiative-zivilengagement.de wur­de am 31. Dezem­ber 2011 ein­ge­stellt. Alle we­sent­li­chen Inhal­te fin­den sich nun auf der Web­site www.engagiert-in-deutschland.de. Mit dem Inter­net­por­tal www.initiative-zi­vil­en­gagement.de infor­mier­te das Bun­des­fa­mi­li­en­mi­ni­ste­ri­um von 2008 bis 2011 über Zie­le, Pro­jek­te und Maß­nah­men sei­ner En­ga­ge­ment­po­li­tik. Damit immer mehr en­ga­gier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen aktiv Ver­ant­wor­tung in der Gesell­schaft über­neh­men kön­nen, legt das Minis­te­ri­um nun ver­stärkt einen Schwer­punkt auf die Ver­net­zung und Akti­vie­rung von Enga­gier­ten und de­nen, die es wer­den wol­len.

Dreh- und Angel­punkt im Inter­net ist dabei die Inter­net­platt­form www.engagiert-in-deutschland.de, das größ­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Ver­net­zungs­por­tal für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und Ehren­amt in Deutsch­land. Zen­tra­les Ele­ment auf www.engagiert-in-deutschland.de sind die The­men­räu­me, die Inter­ak­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on ermög­li­chen. Dis­ku­tie­ren, kom­men­tie­ren, Erfah­run­gen aus­tau­schen, sein eige­nes Pro­jekt prä­sen­tie­ren und online ver­wal­ten: Das alles ist mög­lich – und erwünscht. Denn www.engagiert-deutsch­land.de lebt von den Bei­trä­gen sei­ner Nut­ze­rin­nen und Nut­zer. Neben umfang­rei­chen Infor­ma­tio­nen rund um die The­men Ehren­amt und Enga­ge­ment bie­tet die Platt­form der Enga­ge­ment-Com­­mu­ni­ty die Mög­lich­keit, sich in den The­men­räu­men frei zu orga­ni­sie­ren. Die In­ter­net­platt­form wird vom Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um geför­dert, Trä­ger ist der Deut­sche Ver­ein für öf­fent­li­che und pri­va­te Für­sor­ge e.V.

Die wesent­li­chen Inhal­te und Ele­men­te von www.inititiative-zivilenagement.de – wie etwa die Online­bi­blio­thek Frei­wil­li­gen­sur­vey – ste­hen den Nut­ze­rin­nen und Nut­zern wei­ter­hin auf www.engagiert-in-deutschland.de zur Ver­fü­gung. Auch die auf dem ein­ge­stell­ten Por­tal ver­öf­fent­lich­ten Por­traits enga­gier­ter Men­schen und be­mer­kens­wer­ter Pro­jek­te blei­ben auf www.engagiert-in-deutschland.de eben­so erreich­bar wie Inter­views und Tipps, etwa zur Ver­eins- oder Stif­tungs­grün­dung.

Wir dan­ken allen Nut­ze­rin­nen und Nut­zern von www.initiative-zivilengagement.de für ihr Inter­es­se und die Unter­stüt­zung und emp­feh­len einen vir­tu­el­len Rund­gang auf www.engagiert-in-deutschland.de.

Hier gelan­gen Sie zum Inter­net­por­tal www.engagiert-in-deutschland.de.”


Der Hin­weis, dass die “wesent­li­chen Inhal­te und Ele­men­te” über­nom­men wor­den sei­en, ist wört­lich zu neh­men; so fehlt nach ers­ter Durch­sicht etwa bei der Online­bi­blio­thek Frei­wil­li­gen­sur­vey nun der nütz­li­che Nach­weis ein­zel­ner Frei­wil­li­gen­sur­veys sowie der auf Län­der­aus­wer­tun­gen samt Down­load-Mög­lich­kei­ten. Es gibt jetzt nur noch Zu­sam­men­fassungen von Schwer­punkten und The­men aus dem aktu­el­len Frei­wil­li­gen­sur­vey◄.


-jor.
  1. Kom­pakt­me­di­en, 2012: Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­ri­um bün­delt Online-Ange­bo­te. Größ­tes Inter­net­por­tal für bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und Ehren­amt in Deutsch­land ist online. Pres­se­mit­tei­lung, 12.01. @email

Stichworte: , , , , ,

Hinterlassen Sie gerne eine Frage, schreiben Sie einen Kommentar oder antworten Sie auf einen Beitrag, wenn Sie möchten. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress