• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Soziale Infrastruktur’ getagged

Kommunale Engagementförderung im sozialen Bereich

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Handbuch Kommunale Engagementförderung im sozialen Bereich (2011)

Noch freie Plätze gibt es bei der gemeinsamen Ver­an­stal­tung

Kommunale Engagementförderung im sozialen Bereich
Zum Umgang mit einer eigensinnigen „Ressource“

des Deutschen Vereins für öffentliche und private Für­sor­ge und des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches En­ga­ge­ment am 12. November 2012 von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Best Wes­tern Grand City Hotel Berlin-Mitte.

„Das bürgerschaftliche Engagement ist eine in Zukunft im­mer wichtiger werdende, sehr eigensinnige, manchmal auch widerspenstige „Ressource“. In den Kommunen ent­wickeln sich bunte Engagementlandschaften. Die kom­mu­na­len An­ge­bo­te der Daseinsvorsorge werden so qua­li­ta­tiv ergänzt und bereichern das Leben in den Stadtteilen und Nach­bar­schaf­ten. Das Engagement der Bürgerinnen und Bürger trägt zur Entwicklung (mehr …)

Gestern getwittert: FreiLotsen

Mittwoch, 11. Mai 2011

FreiLotsen: Engagementwerkstatt Freiwilligendienste & Treffpunkt Hilfsbereitschaft – Landesfreiwilligenagentur Berlin über Freiwillige & Ehrenamt & Managen & Teilhaben

  • Infrastrukturen & Qualität freiwilligen Engagements | Anhörung EESC Coordination Group zum Europäischem Jahr in Brüssel > http://ow.ly/4R35u◄
  • Senat Berlin beschließt weiterentwickeltes Konzept (mehr …)

Aufrechterhaltung sozialer Infrastrukturen durch Ehrenamt

Sonntag, 09. Januar 2011

Chancen und Reichweite von Ehrenamt zur Aufrechterhaltung sozialer Infrastruktur
Seminar für Führungs- und Fachkräfte

„Das Thema Ehrenamt gewinnt immer mehr an Bedeutung – unter anderem angesichts der Frage, wie städtische (soziale) Infrastrukturen bzw. Einrichtungen, die aufgrund abnehmender kommunaler Ressourcen auf dem „Prüfstand“ stehen und von Einstellung bzw. Schließung bedroht sind, dennoch aufrechterhalten werden können. Eine Lösung ist oftmals der ehrenamtliche Weiterbetrieb beispielsweise von (mehr …)

Engagementwerkstatt: Andrea Brandt & Markus Runge nachgefragt zu Freiwilligem Engagement, Freiwilligendiensten und freiwilliger Arbeit

Dienstag, 30. November 2010

André Vollrath hat diesmal mit Andrea Brandt, Leiterin der FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain, Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA) und Markus Runge, Mitarbeiter des Nachbarschaftshauses Urbanstraße, Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule Berlin über die Freiwilligendienste aller Generationen, deren Zusammenhänge sowie deren Umsetzung in Berlin gesprochen:

Irgendwann muss es von Seiten der Politik zu einer grundlegenden Aufwertung freiwilliger Arbeit kommen. (mehr …)

Debatte: Perspektiven von „Globaler Gesundheit“

Dienstag, 10. August 2010

global, gerecht, gesund
Zu den Perspektiven von „Globaler Gesundheit“. Eine Debatte um Alternativen

Ort: Rathaus Schöneberg
Veranstalter: Gesundheit Berlin-Brandenburg | medico international

„[…] Wenn wir dem globalen Zwang der Märkte individuell, lokal und national nur begrenzt entkommen können, dann muss die Verteidigung solidarischer sozialer Absicherung, der Ausbau des sozialen Eigentums und die Entwicklung solidarischer Alternativen (mehr …)

Mecklenburg-Vorpommern fördert SeniorTrainerInnen

Donnerstag, 21. Januar 2010

Das Sozialministerium Mecklenburg-Vorpommern fördert das Programm SeniorTrainer mit 104.500 €, um die erfolgreiche ehrenamtliche Arbeit der SeniorTrainer fortzusetzen und weiter auszubauen. Mit den Fördermitteln können 40 seniorTrainerInnen ausgebildet und die bereits ausgebildeten 300 weitergebildet werden. Unterstützt werden auch die bestehenden sieben Agenturen und Anlaufstellen sowie das Landesnetzwerk der SeniorTrainer.1


-jor. | aktualisiert 01.01.2011

  1. Ministerium für Soziales und Gesundheit, 2010: Sozialministerium fördert SeniorTrainer-Programm mit 104.500 Euro. Pressemitteilung, 10, 21.01. | http://www.regierung-mv.de/cms2/Regierungsportal_prod/Regierungsportal/de/sm◄

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress