• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Engagementförderung’ getagged

Engagementförderung in Ostdeutschland

Samstag, 09. Juli 2011

Engagementförderung in Ostdeutschland
Fachtagung zum Abschluss des Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit EJF 2011

„2011 steht unter dem Motto „Freiwillig. Etwas Bewegen!“ Europaweit wird die Vielfalt
bürgerschaftlichen Engagements diskutiert. Die Fachtagung „Engagementförderung in Ostdeutschland“ thematisiert die spezifischen Bedingungen und die besonderen Herausforderungen ehrenamtlicher Arbeit in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Anhand konkreter Praxisbeispiele werden Strategien der Engagementförderung (mehr …)

„aktiv in Berlin“: Auch die SPD reagiert auf die Wahlprüfsteine

Dienstag, 07. Juni 2011

Nachdem alle im Berliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien mit Ausnahme der Sozialdemokraten bereits vor Wochen1 auf die ihnen am 10.03.2011 übermittelten Wahlprüfsteine von „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement für die Abgeordnetenhauswahlen im September reagiert hatten, liegt nun seit Ende Mai auch eine Stellungnahme der SPD◄ vor. (mehr …)

  1. Vgl. “aktiv in Berlin”: Parteien reagieren auf engagementpolitische Wahlprüfsteine, 10.04.2011 | http://engagementwerkstatt.de/?p=5663◄

„aktiv in Berlin“ diskutiert Wahlprüfsteine mit Parteien

Sonntag, 10. April 2011

Politiker-Runde: Jasenka Villbrandt, Bündnis 90/Die Grünen; Carola Schaaf-Derichs, Moderation; Minka Dott, Die Linke; Mirko Dragowski, FDP

Die 25. Mitgliederversammlung des „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement war diesmal zu Gast beim House of Life e.V., dem Förderverein des FSE-Pflegezentrums in Kreuzberg.

Nach Berichten über Aktivitäten des Netzwerks stellte Barbara Weigl am 06.04.2011 ein kürzlich erschienenes Handbuch zur kommunalen Altenarbeit1 vor. Die Kabarettisten „Lückenbüßer“ spielten vier Sketche, ehe es in der Politikerrunde zu den Wahlprüfsteinen des Landesnetzwerks und den Reaktionen der Parteien darauf◄ um den Mehrwert von Netzwerken, das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit sowie die Zukunftsperspektiven des Landesnetzwerks ging.


csd.
  1. Bischof, Christine ; Weigl, Barbara (Hrsg.), 2010: Handbuch innovative Kommunalpolitik für ältere Menschen. Berlin, Eigenverlag des Deutschen Vereins für Öffentliche und Private Fürsorge | ISBN: 978-3-7841-2010-2 | Inhaltsverzeichnis: DNB◄

„aktiv in Berlin“: Parteien reagieren auf engagementpolitische Wahlprüfsteine

Samstag, 09. April 2011

Die Parteien des Berliner Abgeordnetenhauses haben auf die ihnen am 10.03.2011 übermittelten Wahlprüfsteine von „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement für die Abgeordnetenhauswahlen im September reagiert; aus steht noch die Stellungnahme der SPD1. Eine erste Diskussion mit Vertretern der angesprochenen Parteien fand bei der letzten Mitgliederversammlung◄ des Netzwerks statt.

Zum Nachlesen: Die Wahlprüfsteine◄ und die bisherigen Reaktionen: Bündnis 90/Die Grünen◄ | CDU◄ | FDP◄ | Die Linke◄


-jor. | aktualisiert 07.06.2011

  1. Sie liegt seit Ende Mai vor. Vgl. “aktiv in Berlin”: Auch die SPD reagiert auf die Wahlprüfsteine, 07.06.2011 | http://engagementwerkstatt.de/?p=6248◄

Zur Zukunft der „Freiwilligendienste aller Generationen“

Dienstag, 29. März 2011

In ihrer Antwort auf die seinerzeitige Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zu „Freiwilligendienste aller Generationen“ (Drucksache 17/4903◄) vom 23.02.2011 hat die Bundesregierung ihre Sicht der aktuellen Situation beschrieben und weitere Überlegungen über 2011 hinaus für dieses „nicht monetarisierte Dienstformat“ (so die offizielle Formulierung) mitgeteilt.1

„Die Verstetigung der Freiwilligendienste aller Generationen setzt voraus, dass die Dienstform nachhaltig in bestehende Länder- und kommunale Strukturen und entsprechende Strategien zur Engagementförderung eingebunden wird. Dazu soll (mehr …)

  1. Deutscher Bundestag, 2011: Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Kai Gehring, Britta Haßelmann, Elisabeth Scharfenberg, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Drucksache 17/4903 – Freiwilligendienste aller Generationen. 16.03.2011 (= Drucksache 17/5078), elektronische Vorabfassung | http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/050/1705078.pdf◄ – pdf, 59 KB

Landesjugendring Berlin: Leuchturmprojekt im Europäischen Freiwilligenjahr

Dienstag, 22. März 2011

Die Europäische Kommission hat die beiden deutschen Leuchtturmprojekte im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit ausgewählt: Gefördert werden der Landesjugendring Berlin mit gut 24.000 € und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) mit 70.000 €.1


-jor.

  1. Call for Proposals for flagship projects in the framework of the European Year of Volunteering 2011. Results of the selection published. 17.03.2011 | http://ec.europa.eu/citizenship/news/news1221_en.htm◄

Brandenburg unterstützt „Freiwilligendienste aller Generationen“

Dienstag, 15. März 2011

Für die Qualifizierung der Freiwilligen im Programm Freiwilligendienste aller Generationen „stellen Ministerpräsident Matthias Platzeck und Sozialminister Günter Baaske insgesamt 15.000 Euro aus Lotto- und Landesmitteln bereit.“1


-jor.

  1. Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie, 2011: Platzeck und Baaske unterstützen Programm „Freiwilligendienste aller Generationen“. Pressemitteilung 030/2011, 13.03. | http://www.masf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.244729.de◄

Modell Treptow-Köpenick: ein Beispiel für Berlin?

Dienstag, 15. März 2011

Strategien zur Förderung des Bürgerschaftlichen Engagements –
Das Modell Treptow-Köpenick ein Beispiel für Berlin?

Fachtagung

„Die Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ beim Deutschen Bundestag hat darauf hingewiesen, dass es insbesondere Aufgabe der Kommune sei, die Infrastruktur für die Entwicklung des Bürgerschaftlichen Engagements zur Verfügung zu stellen. Aufgabe der Kommune sei es auch, (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress