• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Artikel mit ‘Die Linke’ getagged

Zwischenbilanz zum Modellprojekt „Bürgerarbeit“

Freitag, 13. Dezember 2013

Deutscher Bundestag, 2013:
Zwischenbilanz zum Modellprojekt „Bürgerarbeit“.
Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sa­bi­ne Zimmermann (Zwickau), Jutta Krellmann, Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. – Druck­sa­che 18/108 –

Drucksache 18/167, 18. Wahlperiode, 13.12.2013

(mehr …)

Im Bundestag: Freiwilliger Wehrdienst & Bundesfreiwilligendienst

Mittwoch, 19. Juni 2013

Nach Kennziffern zur Umsetzung des Freiwilligen Wehrdienstes fragt die Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag in einer Kleinen Anfrage (Drucksache 17/13805) die Bun­des­re­gie­rung; ebenso in einer weiteren Kleinen Anfrage nach solchen zum Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst, dabei insbesondere arbeitsmarktpolitischen Zusammenhängen (Drucksache 17/13797)Drucksache 17/13795)1. Wis­sen will die Fraktion auch mehr über Sport­ver­an­stal­tun­gen der Bundeswehr für Ju­gend­li­che (mehr …)

  1. Antwort Drucksache 17/14066; vgl. 40 Prozent der 35.000 Menschen im Bundesfreiwilligendienst sind älter als 40 Jahre. In: Heute im Bundestag (hib), 410, 01.08.2013

„aktiv in Berlin“: Parteien reagieren auf engagementpolitische Wahlprüfsteine

Samstag, 09. April 2011

Die Parteien des Berliner Abgeordnetenhauses haben auf die ihnen am 10.03.2011 übermittelten Wahlprüfsteine von „aktiv in Berlin“ Landesnetzwerk Bürgerengagement für die Abgeordnetenhauswahlen im September reagiert; aus steht noch die Stellungnahme der SPD1. Eine erste Diskussion mit Vertretern der angesprochenen Parteien fand bei der letzten Mitgliederversammlung◄ des Netzwerks statt.

Zum Nachlesen: Die Wahlprüfsteine◄ und die bisherigen Reaktionen: Bündnis 90/Die Grünen◄ | CDU◄ | FDP◄ | Die Linke◄


-jor. | aktualisiert 07.06.2011

  1. Sie liegt seit Ende Mai vor. Vgl. “aktiv in Berlin”: Auch die SPD reagiert auf die Wahlprüfsteine, 07.06.2011 | http://engagementwerkstatt.de/?p=6248◄

Die Linke fragt nach Bürgerschaftlichem Engagement

Montag, 14. März 2011

Mit einer Kleinen Anfrage1 will die Bundestagsfraktion Die Linke von der Bundersregierung Eckdaten zum Bürgerschaftlichen Engagement auf Bundes- und Länderebene erfahren:

  • „Wie hoch ist der Anteil derer, die sich bürgerschaftlich engagieren, (mehr …)
  1. Deutscher Bundestag, 2011: Sozialpolitische Strukturen und Leistungen in Deutschland. Kleine Anfrage der Abgeordneten Katja Kipping (u.a.) und der Fraktion DIE LINKE. Drucksache 17/4976, 02.03. | http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/049/1704976.pdf◄ – pdf, 41 KB

Bundesregierung zur Zukunft des Zivildienstes

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke vom 17.09.2010 zur „Zukunft des Zivildienstes“ liegt vor.1


-jor.

  1. Deutscher Bundestag, 2010: Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Heidrun Dittrich, Diana Golze, Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE.
    – Drucksache 17/2981 – Zukunft des Zivildienstes.
    Berlin (= Drucksache 17/3194) | Elektronische Vorabfassung: http://dokumente.linksfraktion.de/drucksachen/19174_1703194.pdf – pdf, 52 KB

Fraktion Die Linke fragt nach Zukunft des Zivildienstes

Dienstag, 28. September 2010

Die Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag hat am 17.09.2010 eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung zur „Zukunft des Zivildienstes“1 gerichtet.2

„[…] findet in der Bundesregierung eine erneute Diskussion über die Zukunft des Wehr- und Zivildienstes statt, die mehr Fragen aufwirft als es Antworten darauf gibt, was die Bundesregierung nun tatsächlich plant. (mehr …)

  1. Deutscher Bundestag, 2010: Kleine Anfrage der Abgeordneten Heidrun Dittrich, Diana Golze, Matthias W. Birkwald, Christine Buchholz, Andrej Hunko, Katja Kipping, Jutta Krellmann, Cornelia Möhring, Alexander Ulrich, Katrin Werner, Jörn Wunderlich und der Fraktion DIE LINKE. Zukunft des Zivildienstes. Berlin (= Drucksache 17/2981) | http://217.79.215.188/dip21/btd/17/029/1702981.pdf
  2. Antwort Artikel 14.10.2010

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress