• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Archiv für die Kategorie ‘Handlungsfelder’

Wie kann die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in der Stadtteilentwicklung umgesetzt werden?

Donnerstag, 24. Juli 2014

Erstes Forum zur Charta Bildung.Engagiert findet am 16. Oktober statt

Donnerstag, 24. Juli 2014

Bildung.Engagiert

Auf dem Weg zur Charta Bil­dung En­ga­giert, dem neuen Projekt des Landesnetzwerk Bürgerengagement „aktiv in Berlin“, ist ein weiterer Meilenstein ge­setzt: Das erste der drei geplanten Austausch- und Be­tei­li­gungs­fo­ren findet am 16. Oktober 2014 statt. Bitte den Termin schon einmal (vor)merken. Nach der Som­mer­pau­se kommt die Einladung. Am Mitwirken Interessierte wenden sich bitte an die An­sprech­partner_innen↵.

Weitere Informationen zum Projekt: bildung-engagiert.de↵


-jor.

Unter der Woche zitiert: In guter Gesellschaft? Von unbewohnbaren Zonen des sozialen Lebens, die dennoch dicht bevölkert sind

Dienstag, 22. Juli 2014

„Die Aufmerksamkeit im Folgenden richtet sich demgegenüber auf zwei Grup­pen, die in ganz unterschiedlicher Weise nicht zur ‚Mitte‘ der fordistischen Gesellschaft zählten und gerade des­halb die flexibilisierten Grenz­zie­hun­gen der Gegenwartsgesellschaft ex­em­pla­risch sichtbar werden lassen: Men­schen hö­he­ren Lebensalters und Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund.
Wo ‚junge Al­te‘ und bestimmte Mi­gran­tin­nen und Mi­gran­ten in neuer Weise als soziale Per­so­nen adres­siert werden, sind es die Hoch­al­tri­gen und Pfle­ge­be­dürf­ti­gen, die Illegalisierten, Ge­dul­de­ten und Flücht­lin­ge im (mehr …)

Teilhabe von Menschen mit Demenz in Niedersachsen

Montag, 21. Juli 2014


-jor.

Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf kooperiert beim Betrieb der Jugendverkehrsschulen mit der Landesverkehrswacht Berlin

Dienstag, 08. Juli 2014

Landesverkehrswacht Berlin

Einen Kooperationsvertrag zum Betrieb der beiden be­zirk­li­chen Jugendverkehrsschulen in Charlottenburg und Wil­mers­dorf haben das Ordnungsamt Charlottenburg-Wilmersdorf und die Landesverkehrswacht abgeschlossen. Der örtliche Bezirksstadtrat für Stadt­ent­wick­lung und Ordnungsangelegenheiten, Marc Schulte, verspricht sich davon „eine deutliche Steigerung der Attraktivität unserer beiden Jugendverkehrsschulen“1.

Mehr Informationen: facebook.com/aktiv.in.Berlin↵, 08.07.2014


-jor.

  1. Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf: Pressemitteilung↵, 24.06.2014

Projekt ZEIT FÜR NEUES Berlin gestartet

Dienstag, 24. Juni 2014

ZEIT für Neues Berlin

ZUM AUFTAKT des neuen Projekts ZEIT FÜR NEUES Berlin des STERNENFISCHER Freiwilligenzentrums trafen sich ges­tern 120 Gäste – zumeist Personalverantwortliche aus Berliner Unternehmen – im Roten Rathaus. Das in Koo­pe­ra­ti­on mit dem Generali Zukunftsfonds und der Se­nats­kanz­lei Berlin gestartete Vorhaben … (mehr …)

Schüler/innen lernen Engagement – Verantwortung in der Zivilgesellschaft übernehmen

Dienstag, 24. Juni 2014

ASA-Kommunal: Junges Engagement in der kommunalen Entwicklungspolitik

Dienstag, 10. Juni 2014

ASA Programm

Seit 2013 bietet das ASA-Programm in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) die Programmkomponente ASA-Kommunal an, um kom­mu­na­le Partnerschaftsarbeit im ent­wick­lungs­po­li­ti­schen Bereich inhaltlich und personell zu unterstützen.

Die Programmkomponente bietet jungen Menschen die Möglichkeit, für drei oder sechs Monate in einer Kommune zu arbeiten. Kommunen können dadurch die Be­zie­hun­gen zu ihren Partnern vertiefen, Unterstützung für ihre ent­wick­lungs­po­li­ti­sche Projektarbeit erhalten und junge Multiplikator_inn_en für kommunales En­ga­ge­ment gewinnen.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick – Cajamarca↵ läuft gegenwärtig in Berlin das Projekt „Bürgerhaushalte leben von der Beteiligung“↵. Am 19.06.2014 findet (mehr …)

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress