• Zuletzt getwittert …

  • Zuletzt berichtet

  • Archive

  • Kategorien

"aktiv in Berlin" Altern Anerkennung Armut Berlin Berliner Freiwilligenbörse Bildung BMFSFJ Bundesfreiwilligendienst Bürgerbeteiligung Bürgerschaftliches Engagement Ehrenamtliche Tätigkeit Engagementforschung Engagementförderung Engagementpolitik Engagementwerkstatt Europa Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 Fachtagung Freiwilligendienste Freiwilligendienste aller Generationen Freiwilliger Zivildienst Freiwilliges Soziales Jahr Freiwillige Tätigkeit Gesundheit Jugend Jugendfreiwilligendienste Kommune Landesnetzwerk Bürgerengagement Menschen im Alter Menschen mit Behinderung Migration Monetarisierung Partizipation Pflege Rahmenbedingungen Schule Stadt Stadtentwicklung Teilhabe Veranstaltungen Wissenschaftszentrum Berlin WZB Zivildienst Zivilengagement Zivilgesellschaft
Engagementnetz Gropiussstadt

"aktiv in Berlin" Landesnetzwerk Bürgerengagement | berliner-engagement-woche | Berliner Freiwilligenbörse | Die Hilfsbereitschaft | Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin) | Lan­des­frei­wil­li­gen­agen­tur Berlin | Treff­punkt Hilfsbereitschaft
Berliner Engagementkalender | Freiwillige managen | Freiwilligenmagazin | Runde Tische
Start | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Veranstaltungen | Impressum

Entwicklungen beruflicher und sozialer Mobilität

Zwei neue Untersuchungen zur beruflichen1 und sozialen Mobilität2 in Deutschland aus dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung beleuchten aktuelle Rahmenbedingungen in kritischen Bereichen freiwilligen Engagements: Für geringqualifizierte Beschäftigte wird ein „deutlich verschärftes“ Risiko eines Arbeitgeberwechsels oder auch Arbeitsplatzverlusts beobachtet; auch sei der innerbetriebliche Aufstieg für Männer mit geringer Arbeitsmarkterfahrung schwieriger geworden. Das Ergebnis hinsichtlich sozialer Mobilität zeigt Antworten, die nach den Worten der Direktorin des WZB, Jutta Allmendinger, „die These von einer blockierten Gesellschaft hierzulande stützen“: In kaum einem anderen Industrieland ist die Durchlässigkeit der Gesellschaft so gering ausgeprägt wie in Deutschland. (WZB-Mitteilung)


-jor.

  1. Giesecke, Johannes; Heisig, Jan, Paul, 2010: Höheres Risiko für Geringqualifizierte. Wie sich die berufliche Mobilität in Deutschland verändert hat. Berlin, WZB (= WZBrief Arbeit; 7) | http://bibliothek.wzb.eu/wzbrief-arbeit/WZBriefArbeit072010_giesecke_heisig.pdf – pdf, 223 KB
  2. Pollak, Reinhard, 2010: Kaum Bewegung, viel Ungleichheit. Eine Studie zu sozialem Auf- und Abstieg in Deutschland . Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung (= Schriften zu Wirtschaft und Soziales; 5) | http://c1.hbs.boell-net.de/downloads/201010_Studie_Soziale_Mobilitaet.pdf – pdf, 1,38 MB

Stichworte: , , ,

Hinterlassen Sie gerne eine Frage, schreiben Sie einen Kommentar oder antworten Sie auf einen Beitrag, wenn Sie möchten. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Engagementwerkstatt Berlin | Freiwilligendienst | Wissensspeicher Freiwilligendienste in der Stadt
Freiwilligendienste aller Generationen | Freiwilligendienste aller Generationen in Berlin:
Leuchttürme | Fachtagung | Kompetenzteam | Anlaufstellen | Einsatzstellen
Start | Aktuelles | Termine | Nachrichten | Newsletter | Publikationen | Archiv | Impressum | Anmelden

Engagementwerkstatt mit WordPress